Wieder Ärger mit TAP

Alles über Airlines, Flugziele, Reiserouten und Preise ...

Wieder Ärger mit TAP

Beitragvon gatoBerlim » Fr 10. Mai 2013, 21:19

Als wir heute zum Flughafen in Berlin kamen, hatte TAP nach Lissabon nicht nur 2 Stunden Verspätung, auch der Weiterflug nach Sao Paulo Garulhos war annulliert und auf morgen umgebucht. Informiert hat uns niemand. Zwar besorgt TAP die Übernachtung in Lissabon, aber für den Weiterflug von GRU nach Belem mit GOL fühlt sich niemand zuständig. Mit dem ist es jetzt nämlich Essig. Extra gebucht im Internet und nicht auf dem selben Flugticket - TAP ist das egal und meine 16jährige Nichte kann nun sehen, was sie allein bei GOL erreicht und wie sie nach Hause kommt.

Hat jemand Erfahrung, wie es da mit Schadenersatz aussieht, Ticket wurde hier bei Globotur gekauft, da ist im Moment niemand zu erreichen. danke.
Benutzeravatar
gatoBerlim
 
Beiträge: 17
Registriert: So 2. Sep 2007, 11:12
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Wieder Ärger mit TAP

Beitragvon frankieb66 » Fr 10. Mai 2013, 22:45

gatoBerlim hat geschrieben:... aber für den Weiterflug von GRU nach Belem mit GOL fühlt sich niemand zuständig. Mit dem ist es jetzt nämlich Essig. Extra gebucht im Internet und nicht auf dem selben Flugticket - TAP ist das egal und meine 16jährige Nichte kann nun sehen, was sie allein bei GOL erreicht und wie sie nach Hause kommt.

Natürlich nicht! Was hat die TAP mit der GOL am Hut? Genau: nix! Problem musst Du schon selbst lösen bzw. das Reisebüro ("Globotur").

Abgesehen von der Verspätung, (für 2 Stunden bekommst Du eh nix) die aber natürlich von der TAP zu verantworten ist, hat GOL nix mit der TAP am Hut. Seperat gebuchter Flug => seperates Problem. Also selbst drum kümmern! Und ich "warne" dich jetzt schon mal vor: TAP erlaubt auch bei Abflug aus D 2x32kg Gepäck. Das ist gut, aber beim seperat gebuchten Anschlußflug mit der Gol wird das natürlich höchstwahrscheinlich nicht mitgenommen. Mitgenommen natürlich schon, kostet aber knackige Übergepäckgebühren! Trifft natürlich nur zu wenn das Gepäck mehr als 23kg wiegt. Bei 1x23 kg gibts auch bei der GOL auf Inlandsflügen keinerlei Probleme.

Wer kooperiert mit der TAP?
Adria Airways (Eslovénia)
Aegean (Grécia)
Air Canada (Canadá)
Air China (China)
Air New Zealand (Nova Zelândia)
ANA (Japão)
Asiana Airlines (Coreia)
Austrian (Áustria)
Avianca (Colômbia)
Brussels Airlines (Bélgica)
Copa Airlines (Panamá)
Croatia Airlines (Croácia)
Egyptar (Egito)
Ethiopian Airlines (Etiópia)

hier müsste GOL stehe, steht aber nicht da ...

LOT Polish Airlines (Polónia)
Lufthansa (Alemanha)
Scandinavian Airlines (Escandinávia)
Shenzhen Airlines (China)
Singapore Airlines (Singapura)
South African Airways (África do Sul)
Swiss (Suíça)
Taca (Perú)
TAM Airlines (Brasil)
TAP Portugal (Portugal)
Thai (Tailândia)
Turkish Airlines (Turquia)
United Airlines (Estados Unidos da América)
US Airways (Estados Unidos da América)
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 973 mal
Danke erhalten: 855 mal in 623 Posts

Re: Wieder Ärger mit TAP

Beitragvon Frankfurter » Fr 10. Mai 2013, 23:09

Leider muss ich da "frankieb66" Recht geben. Ich sehe da auch keine Erstattungsmöglichkeiten [-X
Frankfurter
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:14
Bedankt: 180 mal
Danke erhalten: 191 mal in 158 Posts

Re: Wieder Ärger mit TAP

Beitragvon isis » Sa 11. Mai 2013, 06:25

Natürlich steht gatoBerlim eine Entschädigungszahlung zu, nämlich für die Strecke Berlin-Sao Paulo.

gatoBerlim hat geschrieben:Als wir heute zum Flughafen in Berlin kamen, hatte TAP nach Lissabon nicht nur 2 Stunden Verspätung, auch der Weiterflug nach Sao Paulo Garulhos war annulliert und auf morgen umgebucht.


Die Verspätung betrug bis LIS zwar nur 2 Stunden, maßgeblich ist aber die Verspätung am Zielort! Hier kam die Verspätung von dann wesentlich mehr als 2 Stunden nicht durch einen verpassten Anschlussflug zustande, sondern aufgrund des annullierten Anschlussfluges. Allein schon daraus resultiert ein Rechtsanspruch auf Ausgleichsleistung, hier in Höhe von 600 €. Ein Flugpassagier hat nach aktueller Rechtsprechung aber auch ein Recht auf eine Ausgleichsleistung, wenn die Verspätung durch einen verpassten Anschlussflug zustande kam (EuGH, Urteil vom 26.02.2013 - Az: C-11/11 ; BGH, Urteil vom 07.05.2013, Az.: X ZR 127/11).

siehe auch:
http://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/eugh-urteil-fluggaeste-haben-anspruch-auf-entschaedigung-12094991.html
http://beck-aktuell.beck.de/news/bgh-verpasster-anschlussflug-kann-anspruch-auf-ausgleichszahlung-begruenden

Schwieriger sieht die Situation bezüglich des Weiterfluges innerhalb von Brasilien aus. Gemäß dem "Übereinkommen zur Vereinheitlichung bestimmter Vorschriften über die Beförderung im internationalen Luftverkehr" vom 28. Mai 1999 (Montrealer Übereinkommen, MÜ) hätte ein Flugpassagier das Recht auf Schadensersatz, der durch "Verspätung bei der Luftbeförderung" entstanden ist (Art. 19). Aber: das Flugunternehmen "haftet jedoch nicht für den Verspätungsschaden, wenn er nachweist, das er und seine Leute alle zumutbaren Maßnahmen zur Vermeidung des Schadens getroffen haben". Es ist hier zwar tatsächlich ein Schaden entstanden (Kauf eines neuen Flugtickets), das Schadensersatzrecht aber (gegebenenfalls gerichtlich) durchzusetzen ....
BFN-Benutzerkonto deaktiviert ab 01.07.2014
Benutzeravatar
isis
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 14. Feb 2012, 18:18
Bedankt: 70 mal
Danke erhalten: 66 mal in 56 Posts

Re: Wieder Ärger mit TAP

Beitragvon gatoBerlim » Sa 11. Mai 2013, 09:41

Danke Isis, du Göttliche.
Das Problem sind in der Tat nicht die 2 Stunden Verspätung in Berlin sondern die durch Streichung verursachten 10 Stunden Verspätung in Sao Paulo. Bleibt zu klären, ob die Annullierung kurzfristig war oder vielleicht schon vor Tagen erfolgt ist und uns das Reisebüro nur nicht informiert hatte.

War auf alle Fälle ne nervige Nacht mit gefühlten hundert Telefonaten nach Lissabon und Brasilien... #-o
Benutzeravatar
gatoBerlim
 
Beiträge: 17
Registriert: So 2. Sep 2007, 11:12
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Wieder Ärger mit TAP

Beitragvon chato » Sa 11. Mai 2013, 10:34

Oi GatoBerlim

und warum hast du extra zwei Tix gekauft? Hättest du nur eins gehabt, wäre TAP für alles verantwortlich.

Rat an alle: auf wenn es gegebenfalls ein wenig teuerer ist, macht möglich alles auf einem Tix.

Abracos
Chato
Benutzeravatar
chato
 
Beiträge: 220
Registriert: Fr 23. Jun 2006, 09:20
Bedankt: 38 mal
Danke erhalten: 37 mal in 29 Posts

Re: Wieder Ärger mit TAP

Beitragvon MESSENGER08 » So 12. Mai 2013, 14:59

Frankfurter hat geschrieben:Leider muss ich da "frankieb66" Recht geben. Ich sehe da auch keine Erstattungsmöglichkeiten [-X


Das stimmt nicht, denn nach EU Passagierrecht besteht Anspruch auf Entschädigung für den stornierten Flug von LIS nach GRU, max. EUR 600,-. Die wird die TAP auch anstandslos zahlen, musst nur Deine Ansprüche anmelden.

Mir ist im März das selbe mit der TAP passiert, sogar ohne Verspätung von ZRH nach LIS, dort angekommen war der Anschluss nach GIG storniert. Angeblich wegen techn. Defekt, was ich aber nicht glaube. Die Passagiere wurden dann ins Hotel (Marriot) gekarrt, natürlich gab´s dann nur noch ein belegtes Brötchen weil die Küch "rechtzeitig" dicht gemacht hat. Am nächsten Tag gings dann weiter, für die nach Rio schon um 5 Uhr vom Hotel weg, ich wurde auf einen Nonstopflug LIS-CNF umgebucht und brauchte so nicht via GIG fliegen. War dann auch ca. 12 Std. verspätet in CNF.

Habe dann meine Ansprüche für den stornierten Flug nach EU Recht bei der TAP angemeldet und nach knapp 4 Wochen eine positive Antwort bekommen.

Zur Info Anlagen:

EU Passagierrecht
Reklamationsformular nach EU Recht


Problem ist der GOL Anschlussflug. Wurde der zusammen mit dem TAP Flug gebucht oder als zwei getrennte Flüge ?
Wenn das der Fall ist muss man sich selbst um Ersatz bemühen, dafür ist weder die TAP noch die GOL zuständig. :cry:
Dateianhänge
eu_complaint_form_de.pdf
Beschwerdeformular EU RECHT
(252.04 KiB) 82-mal heruntergeladen
EU – Fluggastrechte – Ihr Europa.pdf
EU PASSAGIERRECHT
(68.65 KiB) 65-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 173 mal in 153 Posts

Re: Wieder Ärger mit TAP

Beitragvon MESSENGER08 » So 12. Mai 2013, 15:01

gatoBerlim hat geschrieben:Hat jemand Erfahrung, wie es da mit Schadenersatz aussieht, Ticket wurde hier bei Globotur gekauft, da ist im Moment niemand zu erreichen. danke.


Vergiss das Reisebüro, die sind dafür nicht zuständig und haben in der Regel auch keine Ahnung.

Wende Dich direkt an die TAP und alles wird gut.

:-B
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 173 mal in 153 Posts

Re: Wieder Ärger mit TAP

Beitragvon Gordinho » Mo 13. Mai 2013, 12:47

MESSENGER08 hat geschrieben: War dann auch ca. 12 Std. verspätet in CNF.



Aus VGL nach TFR über CDG bin ich auch schon mal verspätet in OPK gewesen. Wollte eigentlich nach FBJ, aber der nächste Flug ging nach HLF, hab den genommen und noch GLC sehen können. War fast so gut wie ITK, vergleichbar mit DMZ. Aber wo zum Teufel ist CNF??????????????????????????????
Benutzeravatar
Gordinho
 
Beiträge: 81
Registriert: Mo 29. Aug 2005, 12:33
Bedankt: 9 mal
Danke erhalten: 19 mal in 16 Posts

Re: Wieder Ärger mit TAP

Beitragvon frankieb66 » Mo 13. Mai 2013, 13:06

Gordinho hat geschrieben:...Aber wo zum Teufel ist CNF??????????????????????????????

in BH.
http://www.aeroportoconfins.net/en/
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 973 mal
Danke erhalten: 855 mal in 623 Posts

Nächste

Zurück zu Flug-Infos

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]