Wiedereinreise Brasilien

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Wiedereinreise Brasilien

Beitragvon latinoblanco2017 » Sa 16. Sep 2017, 17:29

Hi Leute,

ich bin neu hier, ein echt cooles Forum! Folgende Frage habe ich:
Ich bin am 02.09.2017 in Brasilien eingereist und ich würde gerne am 20.01.2018 wieder für 90 Tage einreisen. Ist dies generell überhaupt möglich, wenn ich zum Beispiel am 01.10.2017 ausreisen würde. Oder kann ich generell bis zum 01.03.2018 nur 90 Tage in Brasilien verbringen? Also bringt eine jetzige Ausreise.

Also ganz konkret:
Was passiert, wenn man in Brasilien innerhalb des ersten 6-Monatszeitraums sagen wir mal sich 80 Tage aufgehalten hat, dann immer noch in Brasilien ist und der neue 6 Monatszeitraum "losgeht". Kann man dann einfach in Brasilien bleiben oder muss man wieder ein-und ausreisen?
Also z.B.:
In Brasilien von 1.09.2017 - 01.10.2017 und dann wieder in Brasilien von 01.02.2018-01.5.2018. Ist das möglich? (da hierbei ja der 6-Monatszeitraum "wechselt")

Vielen Dank für die Hilfe!
Benutzeravatar
latinoblanco2017
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 16. Sep 2017, 17:12
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Wiedereinreise Brasilien

Beitragvon Itacare » Do 21. Sep 2017, 22:45

latinoblanco2017 hat geschrieben:....
Also z.B.:
In Brasilien von 1.09.2017 - 01.10.2017 und dann wieder in Brasilien von 01.02.2018-01.5.2018. Ist das möglich? (da hierbei ja der 6-Monatszeitraum "wechselt")

Vielen Dank für die Hilfe!


Willkommen im Forum!

Ja das geht. Es beginnt aber kein neuer Zeitraum, das rolliert. Ich mache mir jetzt nicht die Mühe, das auf den Tag genau auszurechnen, aber ab dem 1.3.2018 fallen dann die Tage ab 1.9.2017 aus dem Betrachtungszeitraum heraus.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5355
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 913 mal
Danke erhalten: 1405 mal in 970 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
GatoBahia

Re: Wiedereinreise Brasilien

Beitragvon GatoBahia » Do 21. Sep 2017, 23:28

latinoblanco2017 hat geschrieben:Hi Leute,

ich bin neu hier, ein echt cooles Forum! Folgende Frage habe ich:
Ich bin am 02.09.2017 in Brasilien eingereist und ich würde gerne am 20.01.2018 wieder für 90 Tage einreisen. Ist dies generell überhaupt möglich, wenn ich zum Beispiel am 01.10.2017 ausreisen würde. Oder kann ich generell bis zum 01.03.2018 nur 90 Tage in Brasilien verbringen? Also bringt eine jetzige Ausreise.

Also ganz konkret:
Was passiert, wenn man in Brasilien innerhalb des ersten 6-Monatszeitraums sagen wir mal sich 80 Tage aufgehalten hat, dann immer noch in Brasilien ist und der neue 6 Monatszeitraum "losgeht". Kann man dann einfach in Brasilien bleiben oder muss man wieder ein-und ausreisen?
Also z.B.:
In Brasilien von 1.09.2017 - 01.10.2017 und dann wieder in Brasilien von 01.02.2018-01.5.2018. Ist das möglich? (da hierbei ja der 6-Monatszeitraum "wechselt")

Vielen Dank für die Hilfe!


Oi, seja bem vindo :idea: Ich bin hier der Forumskasper =D> Brauchst also meine Beiträge nicht wirklich ernst zu nehmen :D :lol: :P Freut mich aber das du an Bord bist :roll:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4834
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1168 mal
Danke erhalten: 554 mal in 446 Posts

Re: Wiedereinreise Brasilien

Beitragvon cabof » Fr 22. Sep 2017, 09:35

Hallo Latinoblanco - herzlich willkommen im Forum. Stellst da eine interessante Frage, Itacare hat es ja ausgerechnet. Also alles im grünen Bereich. Klar -
uns interessiert natürlich auch welche Verbindung Du zu Brasilien hast, gibt es da eine Story behind? Einfach so - um das Forum zu beleben. Berichte uns mal.
Obrigado.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9924
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1487 mal in 1249 Posts

Re: Wiedereinreise Brasilien

Beitragvon José Datrino » Fr 22. Sep 2017, 21:06

Ich hab da mal "Wiedereinreise Brasilien" gegoogelt! Kam auf anhieb das bei raus:
http://berlim.itamaraty.gov.br/de/einreise-_und_aufenthaltsbestimmungen_in_brasilien.xml

Berichte mal! :!:
Benutzeravatar
José Datrino
 
Beiträge: 124
Registriert: Mo 5. Jun 2017, 20:24
Bedankt: 15 mal
Danke erhalten: 39 mal in 29 Posts

Re: Wiedereinreise Brasilien

Beitragvon JFC » Sa 23. Sep 2017, 03:17

José Datrino hat geschrieben:Ich hab da mal "Wiedereinreise Brasilien" gegoogelt! Kam auf anhieb das bei raus:
http://berlim.itamaraty.gov.br/de/einreise-_und_aufenthaltsbestimmungen_in_brasilien.xml

Berichte mal! :!:

Oi Seu José, war denn das jetzt nötig? Die von Dir verlinkten Berlimer schreiben doch: "die Frist beginnt mit dem Datum der ersten Einreise " - genau das Gegenteil von dem was der Herr Bauder seit Jahren und Itacaré jetzt auch erklären wollen: in Brasilien rolliert nichts! Das Datum der ersten Einreise ist eben ein persönliches festes Datum. Bei Latinoblanco ist es eben ein Leben lang der 02.09.(und wegen des Halbjahresberechnungszeitraums auch der 02.03.). Und wenn er am 03.03. wieder nach Brasilien einreist(!), kann er wieder für 90 Tage bleiben. Egal wann und wie lange er vorher legal im Land war. Ist er aber am folgenden Datum der ersten Einreise (02.09. und 02.03.) noch im Land zählt der gesamte Aufenthalt im vorherigen Zeitraum mit - das ist anders als im Schengenraum - dort rolliert der Zeitraum - in Brasilien aber NICHT. Hatten wir aber schon öfter in diversen Foren.
Benutzeravatar
JFC
 
Beiträge: 155
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 14:03
Wohnort: Agreste de Pernambuco
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 35 mal in 29 Posts

Re: Wiedereinreise Brasilien

Beitragvon Itacare » Sa 23. Sep 2017, 13:57

hmmm... tun wir der Einfachheit halber mal so, als hätte jedes Quartal genau 90 Tage.
1. Quartal 2018 Brasilien.
2. und 3. Quartal 2018 gemäß JFC nicht möglich.
4. Quartal 2018 Brasilien
1. und 2. Quartal 2019 nicht möglich
3. Quartal 2019 Brasilien
4. Quartal 2019 und 1. Quartal 2020 nicht möglich.
2. Quartal 2020 Brasilien
3. und 4. Qurtal 2020 nicht möglich.
Damit wären innerhalb von 3 Jahren = 12 Quartale nur 4 Quartale in Brasilien möglich.
Dies kann ich dem Eu-Abkommen mit Brasilien, Amtsblatt Nr. L 255/4, so nicht entnehmen.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5355
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 913 mal
Danke erhalten: 1405 mal in 970 Posts

Re: Wiedereinreise Brasilien

Beitragvon JFC » Sa 23. Sep 2017, 15:12

Itacare hat geschrieben:Dies kann ich dem Eu-Abkommen mit Brasilien, Amtsblatt Nr. L 255/4, so nicht entnehmen.

Natürlich nicht - steht so auch nicht drin.

Vielmehr heisst es dort im Artikel 1: Die Bürger ... dürfen sich ... höchstens drei Monate während eines Sechs-Monats-Zeitraums aufhalten.

Das Problem ist die Definition dieses Zeitraums und der Einreise:

Im Schengen-Europa findet für visafrei einreisende Drittstaater eine „flexible Rückwärtsbetrachtung“ Anwendung (90 Tage je Zeitraum von 180 Tagen ab Kontrolldatum zeitlich rückwärts gerechnet). Diese Berechnungsmethode gilt nicht für die Staatsangehörigen von Brasilien, ....

Aufgrund von Visumbefreiungsabkommen mit Brasilien ...findet aufgrund des Wortlauts dieser Abkommen die alte Berechnungsmethode weiterhin Anwendung. „Vorwärtsbetrachtung“ (90 Tage innerhalb von 6 Monaten, also ab Einreise zeitlich vorwärts gerechnet).

Unter Einreise wird hier die jeweilig letzte (aktuelle) Einreise verstanden.

In Brasilien beginnt der 180-Tage Zeitraum mit dem Datum der ersten Einreise; d.h. dieses Datum wird "lebenslänglich" mit der ersten Einreise in Brasilien festgelegt. Gleichzeitig liegt damit auch der Betrachtungszeitraum von 180 Tagen (entsprechend dem europäischen 6-Monats-Zeitraum) endgültig fest.

In diesem Zeitraum darf sich der Deutsche maximal 90 Tage in Brasilien aufhalten. Ab Datum des Beginns des nächsten Zeitraumes ist ein erneuter 90 Tage Aufenthalt möglich. (Eine Rückwärtsbetrachtung findet NICHT statt.)

Der Fragesteller würde also bei seiner geplanten Wiedereinreise am 01.02. einen Prazo von 60 Tagen eingestempelt bekommen und könnte sich bis Ende März legal in Brasilien aufhalten; sollte er Brasilien vor dem 01.03. verlassen, könnte er sich danach sofort wieder für volle 90 Tage im Land aufhalten.
Benutzeravatar
JFC
 
Beiträge: 155
Registriert: Sa 24. Okt 2009, 14:03
Wohnort: Agreste de Pernambuco
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 35 mal in 29 Posts

Folgende User haben sich bei JFC bedankt:
Itacare

Re: Wiedereinreise Brasilien

Beitragvon jorchinho » Sa 23. Sep 2017, 15:45

JFC hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:Dies kann ich dem Eu-Abkommen mit Brasilien, Amtsblatt Nr. L 255/4, so nicht entnehmen.

Natürlich nicht - steht so auch nicht drin.

Vielmehr heisst es dort im Artikel 1: Die Bürger ... dürfen sich ... höchstens drei Monate während eines Sechs-Monats-Zeitraums aufhalten.

Das Problem ist die Definition dieses Zeitraums und der Einreise:

Im Schengen-Europa findet für visafrei einreisende Drittstaater eine „flexible Rückwärtsbetrachtung“ Anwendung (90 Tage je Zeitraum von 180 Tagen ab Kontrolldatum zeitlich rückwärts gerechnet). Diese Berechnungsmethode gilt nicht für die Staatsangehörigen von Brasilien, ....

Aufgrund von Visumbefreiungsabkommen mit Brasilien ...findet aufgrund des Wortlauts dieser Abkommen die alte Berechnungsmethode weiterhin Anwendung. „Vorwärtsbetrachtung“ (90 Tage innerhalb von 6 Monaten, also ab Einreise zeitlich vorwärts gerechnet).

Unter Einreise wird hier die jeweilig letzte (aktuelle) Einreise verstanden.

In Brasilien beginnt der 180-Tage Zeitraum mit dem Datum der ersten Einreise; d.h. dieses Datum wird "lebenslänglich" mit der ersten Einreise in Brasilien festgelegt. Gleichzeitig liegt damit auch der Betrachtungszeitraum von 180 Tagen (entsprechend dem europäischen 6-Monats-Zeitraum) endgültig fest.

In diesem Zeitraum darf sich der Deutsche maximal 90 Tage in Brasilien aufhalten. Ab Datum des Beginns des nächsten Zeitraumes ist ein erneuter 90 Tage Aufenthalt möglich. (Eine Rückwärtsbetrachtung findet NICHT statt.)

Der Fragesteller würde also bei seiner geplanten Wiedereinreise am 01.02. einen Prazo von 60 Tagen eingestempelt bekommen und könnte sich bis Ende März legal in Brasilien aufhalten; sollte er Brasilien vor dem 01.03. verlassen, könnte er sich danach sofort wieder für volle 90 Tage im Land aufhalten.

Die spinnen, die Brasilianer...frei nach Obelix...wer lässt sich so einen komplizierten Schwachsinn einfallen..... #-o
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2151
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 889 mal
Danke erhalten: 462 mal in 346 Posts

Re: Wiedereinreise Brasilien

Beitragvon Itacare » Sa 23. Sep 2017, 15:55

JFC hat geschrieben:........
Der Fragesteller würde also bei seiner geplanten Wiedereinreise am 01.02. einen Prazo von 60 Tagen eingestempelt bekommen und könnte sich bis Ende März legal in Brasilien aufhalten; sollte er Brasilien vor dem 01.03. verlassen, könnte er sich danach sofort wieder für volle 90 Tage im Land aufhalten.


Danke für Deine Bemühungen mir das beizubringen. Aber meine Mathematik sträubt sich immer noch dagegen :mrgreen:
Wenn der TE also Ende Februar 1-2 Tage in z.B. Paraguay verbrächte, könnte er mit Ausnahme dieser kleinen Unterbrechung praktisch 4 Monate am Stück in Brasilien verbringen? Er könnte auch Anfang Januar schon einreisen, ebenfalls Ende Februar eine kurze Unterbrechung, dann käme er sogar auf 5 Monate? Und wenn er am 1. September nur für 1 Tag in Brasilien gewesen wäre, käme er sogar auf knapp 6 Monate?
Oder wenn er ab 1. August schon min. 1 Tag in Brasilien verbracht hätte, dann würde der Aufenthalt im September hierzu gezählt werden, und ab 1. Februar begänne dann der neue mögliche Aufenthalt mit 90 Tagen? :wiejetzt:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5355
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 913 mal
Danke erhalten: 1405 mal in 970 Posts

Nächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]