Wiedereinreise mit Protocolo der Amnestie 2009 ?

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Wiedereinreise mit Protocolo der Amnestie 2009 ?

Beitragvon ldittmerm » Mi 20. Mär 2013, 17:34

Hallo Meine Damen und Herren.

Ich lebte von 27.01.2009 bis 06.04.2010 in Sao Paulo/Brasilien und fiel glücklicher Weise 2009 unter das Amnestie-Gesetz (Der President unterzeichnete ein Tag bevor ich illegal wurde das Gesetz !!!). Ich hatte dann den Antrag gestellt und bekam dann das Protocolo ( Die Plastik-Karte) habe ich nie bekommen).
Da mir und meiner Lebensgefährten das gemeinsame Geld ausgegangen war und ich gute Angebote aus Deutschland bekam,
bin ich Anfang April 2010 nach Deutschland zurück, mit der Planung daß sie später nachkäme.
Dieser Plan hat sich zerschlagen. Ich plane nun dieses Jahr wieder nach Brasilien zu gehen und meine Lebensgefährten dort zu heiraten (Das Ehefähigkeitszeugnis werde ich dann mitnehmen).
Gibt es wegen des Procolos und der Amnestie Probleme bei der wiedereinreise ?

Gruss

Lutz Michael Dittmer
Benutzeravatar
ldittmerm
 
Beiträge: 8
Registriert: So 5. Jul 2009, 15:03
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Wiedereinreise mit Protocolo der Amnestie 2009 ?

Beitragvon amazonasklaus » Mi 20. Mär 2013, 19:36

Das protocolo dürfte vor längerem abgelaufen und die CIE vernichtet worden sein, da Du sie nicht abgeholt hast. Außerdem warst Du länger als 2 Jahre außer Landes, weswegen Deine Aufenthaltsgenehmigung, falls sie überhaupt gewährt wurde, erloschen sein dürfte. Du wirst somit als Tourist einreisen und musst die Anforderungen für die visumsfreie Einreise von Touristen erfüllen, d.h. im Wesentlichen ein Rückflugticket haben.

Ob Dein illegaler Aufenthalt allein durch die Antragsstellung legalisiert wurde, ist mir nicht klar, auch wenn alles andere eigentlich sinnlos wäre. Wenn nicht, blüht Dir vor der Einreise noch die Bezahlung der Strafe für illegalen Aufenthalt. Aber Du warst ja dabei und müsstest diesen Restzweifel ausräumen können.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

Re: Wiedereinreise mit Protocolo der Amnestie 2009 ?

Beitragvon MESSENGER08 » Mi 20. Mär 2013, 20:07

ldittmerm hat geschrieben:Gibt es wegen des Procolos und der Amnestie Probleme bei der wiedereinreise ?


Das kannst Du vergessen, Dein Antrag auf Permanência ist schon längst verfallen, vermutlich gar nicht genehmigt worden.

Du hättest nach der Veröffentlichung im DOU, Dich wieder bei der PF melden müssen zum anzumelden und um die s.g. CIE (Plastikkarte) zu beantragen. Dann hättest Du sowie so erst mal nur eine vorläufige Aufenthaltsgenehmigung erhalten.

Nach 2 Jahren , zum Ablauf der vorläufiger Permanência, hättest Du nochmals die dauerhafte Perma beantragen müssen, sprich nochmals Unterlagen einreichen, u.a. über Deine Job- und Finanzlage. Erst dann hättest Du, wenn alle Voraussetzungen erfüllt gewesen wären die Dauer-Permanência bekommen.

Wenn Du jetzt wieder nach BRA willst, dann eben als Tourist (Visafrei) oder mit entsprechend Deinem Aufenthaltszweck ein vorheriges Visum über eines der bras. Konsulate.

:cool:
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 173 mal in 153 Posts


Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]