Wiedereinreise möglich???

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Re: Wiedereinreise möglich???

Beitragvon Elsass » Mi 22. Okt 2014, 07:01

PrimoPatron hat geschrieben:Nein das stimmt so nicht,man zahlt die Strafe ist bei der nächsten Einreise erst wieder,musste ich bereits 2mal machen...danach war das Thema dann aber auch erledigt ;)


Diese Prozedur ist aber ohne Garantie. Und wohl von jeweiligen PFler abhaengig. Der PFler, der die Einreise regelt, hat anscheinend einige Entscheidungsfreiheiten. Um bei der naechsten EInreise sicher zu gehen, ist es zu empfehlen, die Strafe vor der Ausreise zu begleichen.
Was mich interessieren wuerde: Hattest du den dicken Stempel die ganze Zeit im Pass? Oder hat die PF bei dir auch darauf verzichtet.
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Wiedereinreise möglich???

Beitragvon PrimoPatron » Fr 24. Okt 2014, 01:28

Nein garnix davon...die haben das halt bei der Ausreise bemerkt...musste also ins Büro zu einem Beamten von der Policia Federal.
Der hat mir dann einen Wisch ausgestellt mit der Strafe,die sollte ich bei der nächsten Ausreise dann begleichen.
Bei der nächsten Einreise wollte ich das klären,die meinten dann aber ne das soll ich bei der Ausreise zahlen.
Bei der Ausreise meinten die dann,ne das zahlt man bei der Einreise,also sowie ursprünglich beschrieben...Brasilien halt :D
Dann bei der nächsten Einreise,also jetzt zur WM kamen die dann an,ich hab da Geld gewechselt,Strafe beglichen und das war´s dann...mach dir keinen Kopf...ganz relaxt :wink:
Benutzeravatar
PrimoPatron
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 20:53
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 4 mal in 3 Posts

Re: Wiedereinreise möglich???

Beitragvon BrasilJaneiro » Fr 24. Okt 2014, 05:24

PrimoPatron hat geschrieben:Nein garnix davon...die haben das halt bei der Ausreise bemerkt...musste also ins Büro zu einem Beamten von der Policia Federal.
Der hat mir dann einen Wisch ausgestellt mit der Strafe,die sollte ich bei der nächsten Ausreise dann begleichen.
Bei der nächsten Einreise wollte ich das klären,die meinten dann aber ne das soll ich bei der Ausreise zahlen.
Bei der Ausreise meinten die dann,ne das zahlt man bei der Einreise,also sowie ursprünglich beschrieben...Brasilien halt :D
Dann bei der nächsten Einreise,also jetzt zur WM kamen die dann an,ich hab da Geld gewechselt,Strafe beglichen und das war´s dann...mach dir keinen Kopf...ganz relaxt :wink:

Warum stellst du eine Frage, die auch schon mehrmals beantwortet wurde, wenn du es doch schon besser wissen tust? :wink: :wink: :wink: :wink: :wink:
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4601
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 49 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Re: Wiedereinreise möglich???

Beitragvon PrimoPatron » Fr 24. Okt 2014, 14:26

Bezogen auf meinen Thread?

Ich war dieses Jahr schon 50 Tage in Brasilien zur WM...will wissen ob es da Probleme geben könnte,wenn ich mich Recht erinnere wurde bei mir der Rückflug aber noch nie beachtet.
Benutzeravatar
PrimoPatron
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 20:53
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 4 mal in 3 Posts

Re: Wiedereinreise möglich???

Beitragvon sefant » Fr 24. Okt 2014, 14:38

Ich würde das Risiko nicht unterschätzen daß dich die Check-in Tante in Deutschland ohne Visanachweis nicht einchecken läßt bei 99 Tagen Aufenthalt und dann stehst du du da und darfst erstmal teuer umbuchen und kannst von Glüpck sagen wenn es nicht solange dauert und der Flieger weg ist.

!&@*$#! auf deinen Geburtstag, dann feier ihn halt zwei Wochen vorher. Geburtstage werden in Brasilien sehr oft auch einfach mal das Wochenende vorher gefeiert, wenn es besser in den Zeitplan paßt. Machst du halt auch. Ist am Ende doch auch egal, du wirst 24 und keine 10...

Oder kauf dir ein offenes Rückflugticket. Keine Probleme beim Checkin und falls die PF gut kontrolliert und das Ticket sehen will kannst du ihm was erzählen daß es noch unklar ist ob du wegen deines neuen Jobs Mitte oder Ende Januar zurückfliegen mußt..
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Re: Wiedereinreise möglich???

Beitragvon PrimoPatron » Mo 3. Nov 2014, 16:28

Wo kaufe ich den ein offenes Rückflugticket? Gucke gerade nach Flügen,kennt jemand ein gutes Reisebüro wo ich mal nachfragen sollte.
Hab bislang bei Hajo Siewers,Novo Brasil Köln und Club Südamerika (Frankfurt/Hamburg) nachgefragt.
Benutzeravatar
PrimoPatron
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 20:53
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 4 mal in 3 Posts

Re: Wiedereinreise möglich???

Beitragvon sfio » Mo 3. Nov 2014, 19:06

@PrimoPatron
Schau mal in Deinen PN nach

Deine Nachricht enthält 40 Zeichen. Es müssen jedoch mindestens 50 Zeichen verwendet werden.
Benutzeravatar
sfio
 
Beiträge: 200
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 21:02
Bedankt: 67 mal
Danke erhalten: 98 mal in 72 Posts

Re: Wiedereinreise möglich???

Beitragvon PrimoPatron » Do 20. Nov 2014, 03:39

So Leute ein kleines Update...weiß jetzt zwar nicht wie das gerechnet wird,war aber aufjedenfall im Sonner bei der WM schon 6 Wochen in Brasilien.

Habe mir nun meinen Flug gebucht vom 15.12 - 29.3,werde also das Touristenvisum überziehen.

Was erwartet mich?

Lassen Sie mich erst garnicht einreisen und muss ich in D. dann noch umbuchen?
( Hatte beim ersten Bra. Besuch kein Visum bekommen und ein Ticket für 6 Monate und eine Woche ausgestellt,ohne Visum eingereist,einmal verlängert um 3 Monate und 1 Woche Strafe bezahlt)

Soll ich in Brasilien direkt um 3 Monate verlängern gehen oder die Strafe in Kauf nehmen?

Freu mich über Beiträge,Belehrungs bla bla brauche ich aber nicht...bitte etwas produktives oder eben nichts.Vielen Danke im Vorraus :mrgreen:
Benutzeravatar
PrimoPatron
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 20:53
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 4 mal in 3 Posts

Re: Wiedereinreise möglich???

Beitragvon cabof » Do 20. Nov 2014, 08:07

Als Schengenstaatler hast Du nur 90 Tage - eine Verlängerung scheint nicht möglich, kannst es aber mal versuchen - viel Glück!
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9998
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1411 mal
Danke erhalten: 1498 mal in 1258 Posts

Re: Wiedereinreise möglich???

Beitragvon Brazil53 » Do 20. Nov 2014, 08:37

So ganz verstehe ich nicht deine jetzige Anfrage?

Du schreibst von der ersten Einreise mit Verlängerung?
Also einer Einreise vor der WM?
Gib doch einmal die Reisedaten deiner Besuche in Brasilien vollständig an.
Bist du Bürger eines Schengenstaates?
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2953
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1006 mal
Danke erhalten: 1772 mal in 1027 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]