Wilder Westen Brasilien

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

Beitragvon Takeo » Di 22. Mai 2007, 21:31

niko hat geschrieben:.

oder vieleicht auch:
minha nossa senhora!


.


Oder in Fünf Worten:

Tá ruim mas tá bão ... ("bão" wohlgemerkt nicht "bom")
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Inhalte...

Beitragvon Takeo » Di 22. Mai 2007, 21:37

JerezBB hat geschrieben:a) Die These, dass Brasilianer/-innen kein Talent besitzen, etwas hinzukriegen, weil sich ja doch nichts ändert und die Sonne auch heute wieder so schön scheint...
b) Die Konklusion des Buches, dass Brasilianer/-innen grundsätzlich desinteressiert sind und sich - wenn man das selbst erlebt hat - sehr Vieles plötzlich von selbst erklärt
c) Die Ansicht, dass im Grunde der ganze "Laden" korrupt ist und niemand irgend jemandem vertraut und man diese Art von "Exportartikel" (nämlich dieses unendlich tiefe Misstrauen und die damit verbundene totale Geldgeilheit) in einer weiterhin zivilisierten Welt wie in Deutschland und Europa garantiert nicht braucht....


Ich finde es immer zum Kotzen, wenn irgendwelche Idioten, dreieinhalb Tage an der Praia 'rumschlendern, Caipirinha saufen (Nationalgetränk der Gingos in Brasil), und sich dann mit Standardfrasen über Brasilien auslassen wollen: Korruption, lockeres Leben, Sonnenschein, Favelas, Reich + Arm, Land der Gegensätze, Ungerechtigkeit, Urwald etc...
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Und die Erklärung

Beitragvon bruzundanga » Di 22. Mai 2007, 22:06

Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Hmmm.. aber Antworten :-)

Beitragvon JerezBB » Mi 23. Mai 2007, 19:02

Gente,

ich mag das Buch nicht promoten. Weil ich unglücklicherweise selbst daran nichts verdienen werde :-) Ihr solltet - wenn Euch sehr persönliche Erfahrungen eines deutschen Auswanderers über viele Jahre hinweg interessieren - aber doch mal in das Buch hineinschauen.

Der Autor selbst scheint mir ein bisschen indifferent :-)
Er selbst ist zwar restlos überzeugt davon, dass er mit seinem damaligen Schritt von D nach BRA das einzig Wahre in seinem Leben gemacht hat - gleichzeitig findet man auf so gut wie keiner einzigen Seite ein Argument dafür, wie er wahrhaftig dort in Brasilien noch länger als zwei oder vielleicht drei Monate aushalten will... :-)

Ehrlich scheinen mir seine Texte in jedem Fall. Das ist schon etwas Besonderes in unserer Zeit, oder? :-) (wohl noch mehr dort als hier, Fragezeichen :-)

Insofern lesenswert für Interessierte, Betroffene... und - meine Einschätzung - für alle, die ihre gerade erst begonnene Brasilien-Liebe frühzeitig noch in Bahnen lenken wollen, die auch weiterhin noch etwas zu tun werden mit Realitätssinn, kühler Überlegung und Scharfsinn sowie Verstand....

Weil man im Leben alles, was man hat, verdammt schnell los werden kann ohne das Erhoffte dafür als angemessenen Gegenwert dafür zu bekommen. Und weil es verdammt und brutal werden kann, das alles wieder von vorne für sich aufzubauen nach dem Ende der Illusion.... Mein Eindruck ist nach dem Lesen dieses Buches: Nur wenige auf der Welt wissen um diese Wirklichkeit mehr Bescheid als Brasilianer.... ich meine die Tatsache wie unmoralisch und gerissen man wohl sein muss, um für sich selbst das Beste und immer herauszuholen. Ist dieser Eindruck richtig? (Ich selbst weiß es noch nicht so genau :-)


Grüße,

Jerez
No encha o saco
Benutzeravatar
JerezBB
 
Beiträge: 100
Registriert: Do 12. Mai 2005, 20:33
Wohnort: Nähe Stuttgart
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Severino » Do 24. Mai 2007, 13:00

Jeder einzelne Brasilianer ist Einzelkämpfer, Egoist und gleichzeitig Lebenskünstler....

EDIT Admin:
Sorry, aus Versehen gelöscht... (BB)
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Wahrheiten

Beitragvon bruzundanga » Do 24. Mai 2007, 14:36

@severino

Zitat severino
Jeder einzelne Brasilianer ist Einzelkämpfer, Egoist und gleichzeitig Lebenskünstler....


Und das interessante daran ist, dass die meisten Brasilianer das auch wissen.
Eine der wichtigsten Erkenntnisse für "Neubrasilianer" ist zweifellos die "etwas andere" Bedeutung des Wortes "inkohärent".
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Re: Wahrheiten

Beitragvon Takeo » Do 24. Mai 2007, 16:03

bruzundanga hat geschrieben:@severino

Zitat severino
Jeder einzelne Brasilianer ist Einzelkämpfer, Egoist und gleichzeitig Lebenskünstler....


Und das interessante daran ist, dass die meisten Brasilianer das auch wissen.
Eine der wichtigsten Erkenntnisse für "Neubrasilianer" ist zweifellos die "etwas andere" Bedeutung des Wortes "inkohärent".


Leute, Ihr müsst endlich mal aufhören Euch nur in der brasilianischen Unterschicht herumzutreiben - dann würdet Ihr auch nicht immer so veralgemeinerte Aussagen machen!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Wahrheiten

Beitragvon mikelo » Do 24. Mai 2007, 16:10

Takeo hat geschrieben:
bruzundanga hat geschrieben:@severino

Zitat severino
Jeder einzelne Brasilianer ist Einzelkämpfer, Egoist und gleichzeitig Lebenskünstler....


Und das interessante daran ist, dass die meisten Brasilianer das auch wissen.
Eine der wichtigsten Erkenntnisse für "Neubrasilianer" ist zweifellos die "etwas andere" Bedeutung des Wortes "inkohärent".


Leute, Ihr müsst endlich mal aufhören Euch nur in der brasilianischen Unterschicht herumzutreiben - dann würdet Ihr auch nicht immer so veralgemeinerte Aussagen machen!


auf diese aussage von dir, takeo, warte ich chon lange. endlich---kann das schon bald nicht mehr hoeren. stimmt genau, was du sagst. brasiland besteht nicht nur aus favelas, vagabunden und--und---und.
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Beitragvon Severino » Do 24. Mai 2007, 16:39

@Takeo und Mikelo
Brasilien besteht nun Mal zu 90% aus Unterschicht. Die sind mir aber noch lieber, wie die ignorante Oberschicht. Da zählst Du als Ausländer gar nichts - ausser es gibt noch Kohle abzustauben.
Jeder einzelne Brasilianer ist Einzelkämpfer, Egoist und gleichzeitig Lebenskünstler....
EDIT Admin:
Sorry, aus Versehen gelöscht... (BB)

Schade, ich hatte viel mehr geschrieben. z.B. Auch "Der Brasilianer" existiert nicht... Aber so ist mein Beitrag natürlich nicht mehr verständlich.
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Quer durch die Schichten

Beitragvon bruzundanga » Do 24. Mai 2007, 17:39

@takeo
Woher nimmst Du Meinung, dass ich mir nur mit der Unterschicht herumtreibe. Mitnichten ist mein Umgang in Br. auf eine soziale Schicht beschränkt.

@severino
nicht immer ist sie ignorant, die Oberschicht. Habe sehr gute Freunde in ihr und kann nicht behaupten das Sie ignorant sind.

Schichtunabhängig wars gemeint: Das Wort "inkohärenz" hat in Br. eine andere Bedeutung als in GOG. Mit anderen Worten: Die Aufarbeitung von Widersprüchen wird etwas anders vollzogen.
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]