wir wollen im Mai in Recife bauen !!!!

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Re: wir wollen im Mai in Recife bauen !!!!

Beitragvon dimaew » Mo 14. Dez 2009, 11:12

[Mod]Leute, bitte. Der Threadersteller hat um Tipps gebeten. Die Schwierigkeiten wurden gleich am Anfang benannt, die brauchen nicht nochmal wiederholt zu werden, BeHarry. Und auch wenn BeHarry etwas konfus die vorher schon gebrachten Probleme wiederholt, muss nicht jedesmal der Weg zur Kirche gesucht werden, Cabof.
Also bitte bleibt beim Thema. Danke
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: wir wollen im Mai in Recife bauen !!!!

Beitragvon ManausTip » Mo 14. Dez 2009, 15:00

Du hast viele gute Tips bekommen aber auch viel Schrott.
Hier in Brasilien muß man das Hartholz nicht mit der Handsäge sägen es gibt auch Handkreissägen zu kaufen.
Wie ich gebaut habe ,habe ich mir eine Betonmaschine gekauft und beim verwenden auch immer geplegt.
Also nichts mit Hand anrühren. Eine Maschine verbessert auch die Qualität de Beton oder der Speissmasse.
Mittlerweile ist sie mehr wert wie ich für ausgegeben habe.(Habe 4 Häuser mit ihr gebaut)
Dein Maurer wird sehr schwitzen aber wer auf dem Bau in D gearbeitet hat weiß das es auch in D heiß wird.
Bei 2 Grad im Regen oder 35 Grad in der Sonne da bevorzuge ich lieber 35 Grad in der Sonne.
(Spreche aus Erfahrung).
Gut ist wenn dein Maurer einen einheimischen an seiner Seite hat wo sie sich ergänzen.
Bevor er anfängt soll er sich mal paar Bau Projekte ansehen. Wie die Brasilianer bauen wird er gleich kapieren.
Mit einer gesunden Mischung zwischen deutscher Qualität und brasilanischer Sparsamkeit kommt sicherlich was gutes dabei heraus. ( Sparsam bei Eisenverlegung und Mauerstärke und Betondecke Stärke.)
Das wird in D oftmals übertrieben.
Ich wäre froh gewesen wenn ich wie du jemand gehabt hätte der mir unter die Arme greift.
Vom Vorteil wäre wenn einer von euch portogiesisch könnte das würde vieles Erleichtern.

Also viel Spass bei eurem Unternehmen

www.pousada-manaus.de
www.pousada-manaus.de
Touren und Unterkunft in und um Manaus
Benutzeravatar
ManausTip
 
Beiträge: 535
Registriert: Di 19. Aug 2008, 16:54
Wohnort: Manaus
Bedankt: 103 mal
Danke erhalten: 131 mal in 86 Posts

Folgende User haben sich bei ManausTip bedankt:
dimaew

Re: wir wollen im Mai in Recife bauen !!!!

Beitragvon Männlein » Mo 14. Dez 2009, 17:05

Hallo

Endlich einer der Ahnung vom Bauen in Brasilien hat . Nur ne Frage . Was glaubst du wieviele elektrische Handkreissägen hier von Häuslebauern oder an Privathäusern benützt werden oder wieviele Bauherren sich hier eine Betonmaschine leisten . Ich spreche jetzt nicht vom können . Zumal ja klar ist hier in Brasilien so wie überall . Das erste was zur Einrichtung einer Baustelle gebraucht wird ist der Hausanschlußkasten mit Baustromzähler und Steckdosen. Damit die Betonmaschine und die elektrische Handkreissäge betrieben werden können .
:D :D :D
.
Männlein
 
Beiträge: 1062
Registriert: Do 16. Feb 2006, 16:10
Wohnort: JP Paraiba
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Re: wir wollen im Mai in Recife bauen !!!!

Beitragvon Frarry » Mo 14. Dez 2009, 19:49

Strom für die Mischmaschine ? viele zu teuer.
Im letzten Jahr hat ein Freund in der nähe von Rio reichlich
leute gefunden die eine Mischmaschine unbedingt mit Hand drehen wollten und es dann auch taten.
Sie haben das Recht zu Schweigen denn alles was
Sie zitieren, kann gegen Sie verwandt werden .
Benutzeravatar
Frarry
 
Beiträge: 205
Registriert: Di 17. Jun 2008, 21:10
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 9 mal in 7 Posts

Re: wir wollen im Mai in Recife bauen !!!!

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 14. Dez 2009, 19:56

Hab mich mal um die Stundenlöhne eines Maurers hier in SP erkundigt. R$ 5,80. Da sollte dein Maurer sich nicht den Buckel kaputt machen. Besser ihr plant zusammen, damit nachher alles passt.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4530
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 47 mal
Danke erhalten: 658 mal in 524 Posts

Re: wir wollen im Mai in Recife bauen !!!!

Beitragvon ManausTip » Mo 14. Dez 2009, 22:49

Männlein hat geschrieben:Hallo

Endlich einer der Ahnung vom Bauen in Brasilien hat . Nur ne Frage . Was glaubst du wieviele elektrische Handkreissägen hier von Häuslebauern oder an Privathäusern benützt werden oder wieviele Bauherren sich hier eine Betonmaschine leisten . Ich spreche jetzt nicht vom können . Zumal ja klar ist hier in Brasilien so wie überall . Das erste was zur Einrichtung einer Baustelle gebraucht wird ist der Hausanschlußkasten mit Baustromzähler und Steckdosen. Damit die Betonmaschine und die elektrische Handkreissäge betrieben werden können .
:D :D :D


Wenn sich deutsche nicht leisten können eine Mischmaschine 2500 Reais eine Bohrmaschine für 500 Reais
und eine Handkreissäge für 250 Reais zu kaufen ist es wahrscheinlich besser in D zu bleiben.
Bei mir haben die Maschinen schon einiges Geld und Kopfweh erspart. Die Mischmaschine erspart in der Bauzeit 1-2 Mann bei der Bodenplatte und bei der Decke betonieren sind es sogar 3 Mann.
Das weiß aber der deutsche Maurer mit Sicherheit. Wenn mir jetzt noch einer sagen will das die Qualtät
vom Handgemischten Beton besser ist habe ich nur ein müdes :D .
Sie brauchen kein Esen kein Transport wenn man sie braucht nimmt man sie.
Ich gebe gerne zu wenn man ein Haus von 4x5 m ohne Decke baut lohnt es sich nicht.
Meine Mischmaschine habe ich vor 5 Jahren neu gekauft für 1550 Reais und hätte sie vor 2
Monaten für 1600 verkaufen können. Aber [-X ich hofe sie verdient noch mehr.
Bauanschluss?????????????????? Das nennt man hier Katze der Stromtarif ist null.Wird morgens vom Maurer eingehängt und Abends wieder abgebaut.Kann sein das man im Süden das anderst macht aber mir braucht keiner zu sagen das man für eine Mischmaschine im Durchschnitt mehr als 20 Reais pro Tag Stromkosten hat.
Der Hilfsarbeiter will mehr hier 30 Reais +Esen +Transport.
Übrigens die Katze an meiner Eisdiele hängt immer noch der Zählerantrag wurde im Mai gestellt. Wurde auch schon 4 mal nachgefragt (Aufgezeichntes Telefongespräch) wenn sie den Zähler endlich setzen.

http://www.pousada-manaus.de
www.pousada-manaus.de
Touren und Unterkunft in und um Manaus
Benutzeravatar
ManausTip
 
Beiträge: 535
Registriert: Di 19. Aug 2008, 16:54
Wohnort: Manaus
Bedankt: 103 mal
Danke erhalten: 131 mal in 86 Posts

Re: wir wollen im Mai in Recife bauen !!!!

Beitragvon Männlein » Di 15. Dez 2009, 02:19

Hallo

Darauf sollte der Maurer achten . Und das kann passieren mit und ohne Mischmaschine Gelle
Dateianhänge
Murks.jpg
.
Männlein
 
Beiträge: 1062
Registriert: Do 16. Feb 2006, 16:10
Wohnort: JP Paraiba
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Re: wir wollen im bauen !!!!

Beitragvon Westig » Di 15. Dez 2009, 02:23

Männlein hat geschrieben:Man kann hier schon bauen aber ( bauen lassen )
Meine Hütte ist ein Beispiel dafür

Bis denne und neulich
Haus 3.jpg

_________________________________

So ist es! Glückwunsch zu diesem Haus.
Benutzeravatar
Westig
 
Beiträge: 802
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 01:06
Wohnort: Recife-PE. / Brasilien; San Salvador / El Salvador
Bedankt: 258 mal
Danke erhalten: 297 mal in 169 Posts

Re: wir wollen im Mai in Recife bauen !!!!

Beitragvon Frarry » Mi 16. Dez 2009, 20:32

Das Gemäuer kann doch aber nur schon 100 jahre alt sein !
Was du uns hier wieder unterjubeln willst :muahaha:
Sie haben das Recht zu Schweigen denn alles was
Sie zitieren, kann gegen Sie verwandt werden .
Benutzeravatar
Frarry
 
Beiträge: 205
Registriert: Di 17. Jun 2008, 21:10
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 9 mal in 7 Posts

Re: wir wollen im Mai in Recife bauen !!!!

Beitragvon Männlein » Do 17. Dez 2009, 02:27

Frarry hat geschrieben:Das Gemäuer kann doch aber nur schon 100 jahre alt sein !
Was du uns hier wieder unterjubeln willst :muahaha:


Hallo

Genau genommen . Es wurde vor dem Krieg 1871 gebaut . Ist doch was oder nicht oder doch :^o :^o =D>
.
Männlein
 
Beiträge: 1062
Registriert: Do 16. Feb 2006, 16:10
Wohnort: JP Paraiba
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Immobilien - Tipps

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]