WM 2014 Bald geht die Reise los. Tourenplanung.

Infos zu Sportlern, Vereinen & Sportveranstaltungen, Ergebnisse

WM 2014 Bald geht die Reise los. Tourenplanung.

Beitragvon unodeco » Mi 4. Jun 2014, 12:05

Oi!

Bald ist es soweit und unser Trip nach Brasilien beginnt. Hatte mich vor einigen Monaten schon mal hier erkundigt im Hinblick aufs "Taschengeld" etc und deswegen wende ich mich nun nochmals an diese nette community.

Kurz zur Erinnerung. Wir sind 3 Kumpels fliegen nächste Woche alle das erste mal nach Brasilien, machen solche Touren aber häufiger (Bsp.: Südafrika 2010)
Wir haben Tickets für die Deutschlandspiele, ansonsten Hin- und Rückflug. 2 Inlandsflüge und die restliche Zeit einen Mietwagen.

Vielleicht könntet ihr mir im Hinblick auf die Tourenplanung etwas helfen. Ich liste gleich mal unseren glorreichen Plan :D :D hier auf. Wir wollen insgsamt, ich glaube 10 Spiele schauen und vielleicht kennt der ein oder andere hier gute Ecken, kleine Dörfer usw. an denen wir zwangsläufig vorbeikommen und wo man gut pennen kann. Wie gesagt zur Not pennen wir im Auto (hat in Afrika auch geklappt) oder draußen. Hier der Plan:

Wir werden am Di 10.06 in Brasilia landen.
1. Fr 13.06.2014 Chile vs. Australien in Cuiaba (knapp 1100 KM)
2. So 15.06.2014 Schweiz vs Ecuador in Brasilia (hier nehmen wir dann einen Flug nach Salvador)
3. Mo 16.06.2014 Deutschland-Portugal in Salvador
4. Di 17.06 2014 Belgien vs Algerien in Belo Horizonte (Meiner Meinung nach unmöglich zu schaffen. Unser Planungsmann meint es wäre zu schaffen)
5. Mi 18.06.2014 Spanien vs Chile in Rio
6. Do 19.06.2014 Uruguay vs England in Sao Paulo (Von da gehts dann nach curitiba und wir fliegen nach Fortaleza)
7. Sa 21.06.2014 Deutschland vs Ghana in Fortaleza
8. Di 24.06.2014 Italien vs Uruguay in Natal
9. Do Deutschland vs USA in recife
10.Rückflug von Brasilia

Also wer Ideen oder Anregungen hat bitte meldet euch. Ich weiß, dass die Tour so wahrscheinlich nicht komplett machbar ist. Was genau fang ich hiermit http://mapa.maparadar.com/ an? Ich glaub wir haben nur ne Karte :D. Keine Ahnung ob ich auf mein Navi ne Brasilien-Software bekomme.

Wenn jemand zwischen den Orten gute Übernachtungsmöglichkeiten kennt (gerne aufm Dorf/Kleinstadt) sagt es bitte.

Liebe Grüße

p.s Geld ist ausreichend vorhanden. Grundwortschatz Portugiesisch ebenfalls.
Benutzeravatar
unodeco
 
Beiträge: 10
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 08:49
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal in 2 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: WM 2014 Bald geht die Reise los. Tourenplanung.

Beitragvon Trem Mineiro » Mi 4. Jun 2014, 15:15

Hallo UNODECO
schön, dass du uns auf dem laufenden hältst.

Schönen Gruß an den Planer eurer Reise. Ich wohne in Belo Horizonte (hatte da Spiel am 17. gar nicht in meiner persönlichen Liste drin) und bin die Strecke Salvador/Belo sicher schon 10 mal gefahren. Die Strecke ist komplett Landstraße, sehr schwierig zu fahren und voller LKWs.
Ich teile die Strecke immer in 2 Teile, da man sie sicherlich nicht Nachts fahren sollte. Ich brauche jedes mal so für das erste Teilstück ca. 840 km, Google sagt 12 Stunden, ich schaffe das in 11 Stunden, fahr aber schon in die Dunkelheit rein (weil der Tag im Winter so kurz ist)zweites Teilstück bis Salvador sind dann 520 km und 7,5 Stunden. Ich fahr dann noch 120 km weiter, daher das Ungleichgewicht der Strecken. Zu den Zeiten muss man sagen, dass ich ein schweres Reise-SUV habe, mit dicken Schlappen die mir über so manches Schlagloch oder Randstreifen hinweghelfen. In Gegenrichtung machen wir immer in Itaobim halt, das sind aber auch 10 Stunden und nur 750 km.

Für die Fahrt stehen euch nach Spielschluss gegen Mitternacht in Salvador bis zum Anpfiff in Belo Horizonte um 18 Uhr im günstigsten Fall 15-16 Stunden zur Verfügung, ich glaube selbst der Schnellbus rechnet mit 20 Stunden. Passt also nicht, höchstens wenn ihr noch einen Flug bekommt. Genaugenommen braucht ihr diese Zeit mit Übernachtung um am 18. in Rio zu sein, dass sind von Belo nochmal 400 km und 6 Stunden drauf, wobei diese Strecke zumindest 4 Spurig ist, nach Rio die letzten 150 km sogar Autobahn, geht aber komplett durch die Berge und die Einfahrt Rio kostet Zeit. Also nicht drömmeln.

Diese Seite Maparadar ist eine Innenseite, die euch die Brasilianischen Radarfallen, von denen es nur so wimmelt, anzeigt. Die ist immer super-aktuell. Man kann die Daten auf ein Tom-Tom oder Nüvi runterladen, mit dem TomTom funktioniert die Anzeige und Wartung besser. Aber erst müsst ihr euch natürlich eine Brasilien-Karte besorgen. Konnte man früher einfach so organisieren, ist heute aber mit der neuen System-Software schwierig, ich kauf sie halt im Original. Könnte euch ein gebrauchtes Gerät abgeben, mit Brasilienkarte und Radar, aber halt erst in Belo.
Kommt auf jeden Fall mit einem deutschen Navi, ohne seid ihr hier, vor allen Dingen in (und um) den Großstädten, aufgeschmissen. Spart da nicht am falschen Ende. Ich empfehle da TomTom.

Zum Rest eurer Strecke müssen andere was sagen.

Viele Grüße und viel Spaß

Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: WM 2014 Bald geht die Reise los. Tourenplanung.

Beitragvon cabof » Mi 4. Jun 2014, 15:16

Hallo - da habt ihr euch ja ein strammes Programm vorgenommen. Klar, ist machbar - fragt sich nur unter welchen Strapazen.
Sagen wir mal so, nur tagsüber mit dem Leihwagen fahren, bei guter Strecke und wenig Stau dürfte man 500 km plus schaffen,
bei Einbruch der Dunkelheit am besten ein MOTEL am Straßenrand anfahren, die gibt es zu Hauf und sind in der Regel gut und
preiswert. (Sind zwar Liebesschuppen, aber null Problemo, man wird nicht angemacht). Klar, die langen Strecken per Flugzeug,
habt ihr schon die Reservierungen? Es wird viel Bewegung sein zu der WM Zeit und da sind die Kisten schon mal schnell ausge-
bucht, Alternative wäre dann der Bus - da werdet ihr aber zeitlich Probleme bekommen. Mal sehen was die Freunde im Forum für
Vorschläge habe. Viel Glück, gute Reise und berichte mal.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10345
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1511 mal
Danke erhalten: 1612 mal in 1345 Posts

Re: WM 2014 Bald geht die Reise los. Tourenplanung.

Beitragvon unodeco » Mi 4. Jun 2014, 16:57

So danke schon mal für die Antworten. Das hilft mir auf jeden fall weiter.
Aber wieso (vllt blöde frage) nicht nachts fahren? Wir sind ganz gut
dabei sag ich mal oder versuchen die einen zu überfallen aufm Land? :-D


Inlandsflüge und auch die Mietwagen sind schon gebucht. Hab gerade mit dem Kumpel telefoniert
und er sagt wir brauchen kein Navi, er macht das mit na Karte :-D. Naja ich fahr eh selber nicht, muss er eben zu sehen.

Liebesschuppen? Inwiefern muss man da aufpassen?


So noch ne doofe Frage, die sicherlich auch kritisch gesehen wird, aber ich bin da realistisch und ehrlich. Wie sieht es mit Alkoholkontrollen in Brasilien aus? ich weiß es herrscht 0,0.
Benutzeravatar
unodeco
 
Beiträge: 10
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 08:49
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal in 2 Posts

Re: WM 2014 Bald geht die Reise los. Tourenplanung.

Beitragvon BrasilJaneiro » Mi 4. Jun 2014, 17:32

unodeco hat geschrieben:Oi!

Bald ist es soweit und unser Trip nach Brasilien beginnt. Hatte mich vor einigen Monaten schon mal hier erkundigt im Hinblick aufs "Taschengeld" etc und deswegen wende ich mich nun nochmals an diese nette community.

Kurz zur Erinnerung. Wir sind 3 Kumpels fliegen nächste Woche alle das erste mal nach Brasilien, machen solche Touren aber häufiger (Bsp.: Südafrika 2010)
Wir haben Tickets für die Deutschlandspiele, ansonsten Hin- und Rückflug. 2 Inlandsflüge und die restliche Zeit einen Mietwagen.

Vielleicht könntet ihr mir im Hinblick auf die Tourenplanung etwas helfen. Ich liste gleich mal unseren glorreichen Plan :D :D hier auf. Wir wollen insgsamt, ich glaube 10 Spiele schauen und vielleicht kennt der ein oder andere hier gute Ecken, kleine Dörfer usw. an denen wir zwangsläufig vorbeikommen und wo man gut pennen kann. Wie gesagt zur Not pennen wir im Auto (hat in Afrika auch geklappt) oder draußen. Hier der Plan:

Wir werden am Di 10.06 in Brasilia landen.
1. Fr 13.06.2014 Chile vs. Australien in Cuiaba (knapp 1100 KM)
2. So 15.06.2014 Schweiz vs Ecuador in Brasilia (hier nehmen wir dann einen Flug nach Salvador)
3. Mo 16.06.2014 Deutschland-Portugal in Salvador
4. Di 17.06 2014 Belgien vs Algerien in Belo Horizonte (Meiner Meinung nach unmöglich zu schaffen. Unser Planungsmann meint es wäre zu schaffen)
5. Mi 18.06.2014 Spanien vs Chile in Rio
6. Do 19.06.2014 Uruguay vs England in Sao Paulo (Von da gehts dann nach curitiba und wir fliegen nach Fortaleza)
7. Sa 21.06.2014 Deutschland vs Ghana in Fortaleza
8. Di 24.06.2014 Italien vs Uruguay in Natal
9. Do Deutschland vs USA in recife
10.Rückflug von Brasilia

Also wer Ideen oder Anregungen hat bitte meldet euch. Ich weiß, dass die Tour so wahrscheinlich nicht komplett machbar ist. Was genau fang ich hiermit http://mapa.maparadar.com/ an? Ich glaub wir haben nur ne Karte :D. Keine Ahnung ob ich auf mein Navi ne Brasilien-Software bekomme.

Wenn jemand zwischen den Orten gute Übernachtungsmöglichkeiten kennt (gerne aufm Dorf/Kleinstadt) sagt es bitte.

Liebe Grüße

p.s Geld ist ausreichend vorhanden. Grundwortschatz Portugiesisch ebenfalls.


Brasilien ist ja nicht so groß wie Deutschland (wenn der Addi gewonnen hätte). Das könnt ihr alles mit dem Fahrrad schaffen. Hahaha!
Damit habt ihr mehr Stress als die DFB Auswahl und die seleção zusammen. Schau mal ob du hier http://www.voegol.com.br/pt-br/Paginas/default.aspx noch innerbrasilianische Flüge buchen kannst, die noch fehlen. Wenn keiner vor Ort hier aus dem Forum wohnt und euch aufnehmen kann, dann bleibt euch nur der Taxifahrer. Gleich vom Flughafen zum Taxifahrer und fragt ob er eine Idee hat. Ihr könnt auch draussen schlafen. Schlafsack mitnehmen. Waffen bekommt ihr in Brasilien.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4675
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 59 mal
Danke erhalten: 720 mal in 564 Posts

Re: WM 2014 Bald geht die Reise los. Tourenplanung.

Beitragvon Trem Mineiro » Mi 4. Jun 2014, 17:44

Oi Unodeco
Nachts fahren nur Verrückte, aber die sind dann auch wirklich alle unterwegs.
Nee, es sind die Straßenverhältnisse, meist sind es nur Landstraßen, mit mehr oder weniger guten Randstreifen oder gar keinem. Die Schlaglöcher, die überall mal vorkommen sind meist so groß, dass oft der Reifen mit draufgeht. Und nachts ausweichen geht kaum. Manche Löcher sind so groß, das beide Räder einer Achse reinpassen.
Um voran zu kommen musst du dauern LKW's und vor allem LKW-Kolonnen (auch Jumbo-Trailer) überholen. Das ist tagsüber schon mühselig, nachts kaum machbar (sind ja nur Landstraßen und recht kurvig). Irgendwann klebst du hinter einem "schnellen", besser einem Linien-Bus LKW und fährst dem ewig lang hinterher, bis es an eine Steigung geht und es dann mit 20-30 km hochgeht.
Tagsüber lässt man sich dann zu einen "unkonventionellen" Überholmanöver hinreisen, wenn deine Frau dabei wäre, gäb's dann auf die Oberarme, aber ihr seit ja nur mutige Männer. Nachts grenzt so was an Selbstmord. Immer dann denken, nachts sind ja auch auf der Gegenspur nur noch Verrückte unterwegs.

Ohne Navigationsgerät durch Brasiliens Städte, gute Idee von eurem Navigator, der hat sicher noch einen Kompass. Woher kommt ihr, aus Buxtehude oder Goslar? Die Spielstätten sind in der Regel Millionenstädte mit völlig konfuser Infrastruktur und Beschilderung. Da ist es selbst mit Navi, die übrigens in den Großstädten sehr gut funktionieren, schon schwer genug. Wenn man sich trotz Navi verfährt, bringt einen das wenigstens auf den richtigen Weg zurück. mit Karte weist du nach 2 Minuten nicht mal mehr, wo du bist.

Das mit dem Motels war ein Scherz, da sind Stundenhotels, sehr sicher, mit Garage und hat netter Atmosphäre, aber ohne Damenangebot, die muss man selber mitbringen. Man kann sie auch ab 22:00 Uhr oder Mitternacht für die ganze Nacht buchen, was allgemein recht kostengünstig ist. Ist völlig ungefährlich, nur die Geräuschkulisse kann einen Stöhnen. Liegen dazu meist an Einfall- oder Ausfallstraßen. Hier war aber schon ein Bericht darüber, dass viele Motels an den Spielorten zu Hotels umfunktioniert wurden, aber dann auch recht teuer sind. Aber Überland ist das eine gute Option, meist gibt es sie aber nicht in den kleinen Orten, die haben aber Hotels, auch viele Tankstellen an den Bundesstraßen, aber dann sehr einfach.

Wenn ihr selbst das Geld für ein Navi und die Brasilienkarte sparen wollt, dann hoffe ich, dass eure Planung nicht noch andere Lücken aufweist. Und Brasilien ist nicht Süd-Afrika.

Gruß und viel Spaß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: WM 2014 Bald geht die Reise los. Tourenplanung.

Beitragvon cabof » Mi 4. Jun 2014, 19:22

Unodeco - trem Mineiro hat alles beantwortet - ein paar Details möchte ich hinterherschieben:

MOTEL - dort treffen sich die Liebespärchen zu einem Stelldichein - mehr nicht. Check-in - Check-out problemlos und realtiv sicher,
guter 24 h Service, die ich kenne - um 5 Uhr morgens ein Frühstück - in den Hotels ab 6 oder 7 Uhr...

Straßen in Brasilien.... es wachsen plötzlich Stäucher aus dem Asfalt... Schlagloch, Schilder sind "Deko" meist zerschossen oder
zugewachsen, ansonsten haben die keine Bedeutung.

Blöd sind die Schwellen zur Geschwindigkeitsreduzierierung, manchmal angezeigt - wenn nicht - setzt ihr voll "auf" ...

Pare - Schilder "halten" Desvio = Umleitung - also ein paar Brocken portg. sollte man können.

Problemstellung sind auch die Polizeiposten - wird man schon mal rausgewunken - dann hat man alle Papiere in Ordnung und kann sich
ausdrücken - sonst drückt man ein paar Scheine ab um die Weiterfahrt zu garantieren.

Ich sage mal so: 40 Jahre Brasilienerfahrung - inkl. PKW Bewegung - käme mir heute vor wie ein Fahrschüler der ersten Stunde...

Was die Orientierung in den Städten angeht... ausser Rio und Cabo Frio müsste ich die Waffen strecken.... hat aber immer noch gutgegangen....
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10345
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1511 mal
Danke erhalten: 1612 mal in 1345 Posts

Re: WM 2014 Bald geht die Reise los. Tourenplanung.

Beitragvon Admin » Mi 4. Jun 2014, 20:42

Also mit einem Smartphone hat man doch immer ein Navi dabei ... ich verwende für den Offline-Betrieb Navfree, die Brasilienkarte ist 200 MB gross oder so ... https://play.google.com/store/apps/details?id=com.navfree.android.OSM.ALL&hl=de
Benutzeravatar
Admin
Administrator
 
Beiträge: 861
Registriert: Fr 31. Dez 2004, 16:15
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 183 mal in 115 Posts

Re: WM 2014 Bald geht die Reise los. Tourenplanung.

Beitragvon cabof » Mi 4. Jun 2014, 21:09

Hallo Admin!
Bist sicherlich ein Brasilienkenner durch und durch. Hut ab.
Möchte mich hier mal als Dino zu Wort melden. Meine PKW Zeit war bis hin zu der Mitte der 80iger Jahre.
Compi und Navi gab es nicht, noch nicht mal in Gedanken. Brauchbare Stadtpläne (wie zB Falk, Michelin etc.) -
Fehlanzeige - Quatro Rodas vielleicht, grobe Skizzen der Hauptstraßen... man mußte sich als Fremder auf die
Wegbeschreibung der BR verlassen - und da wissen wir - besser eine falsche Antwort geben - als nichts zu wissen,
das kostete Nerven. Ich kann mich an Stadtpläne von Rio und Sao Paulo erinnern, dick wie ein Telefonbuch, dermassen
zerstückelt, defakto unbrauchbar. War damals beruflich nur mit dem PKW unterwegs... 1/3 der Arbeitszeit ging mit dem
Studium der Karten verloren... nachher ging`s aber - man lernt dazu.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10345
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1511 mal
Danke erhalten: 1612 mal in 1345 Posts

Re: WM 2014 Bald geht die Reise los. Tourenplanung.

Beitragvon unodeco » Mi 4. Jun 2014, 21:25

Oi!

So hab mir das navi mal aufs Handy gezogen, mal sehen ob es was wird.
Haha Buxte ist eine sehr schöne Stadt. Bin dort öfters mak ;).

Nun ja wir kommen aus GroßStädten und sind halt relativ bekloppt sag ich mal.
Ist jetzt meine Siebte Fußballtour mit dem Navigator und bisher musste ich mich
um nichts kümmern und es ging alles gut. Mal schauen, ich freu mich schon richtig
auf alles dort. Ich hoffe und bin mir sicher, dass es richtig gut wird.

Besonders gespannt bin ich wie die leue auf mein "portugiesisch" reagieren haha.
Hoffentlich funktioniert das Navi auch aufm Handy ohne Internet.

Wir sparen doch gar nicht unser Navigator ist einfach verrückt.Geld spielt keine rolle.


Also auf den Landstraßen finden wir immer hostels?

p.s wie funktioniert navfree genau admin? ;)
Benutzeravatar
unodeco
 
Beiträge: 10
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 08:49
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal in 2 Posts

Nächste

Zurück zu Sport: Senna & Pelé

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]