Wo in Brasilien ist das Leben lebenswert?

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Wo in Brasilien ist das Leben lebenswert?

Beitragvon Careca » Fr 11. Mär 2005, 21:57

Jetzt wurde so viel über die Vorteile diverser Städte geschrieben.
Angenommen der eigene Job zwingt einen nicht in eine bestimmte Stadt, sondern es ist möglich den Lebensmittelpunkt der Familie mit seinem Job (... okay, hört sich selbstverfreilich traumhaft an ...) in Brasilien zu bestimmen. Wo würdet ihr den Punkt definieren?
Bitte nicht ILHA DO MEL direkt am Strand angeben sondern doch ein wenig normaler bleiben. Ist es Curitiba? Ist es Natal? Ist es Rio? Oder das ABC-Dreieck? Oder Salvador de Bahia?
Wo denkt ihr ist die normale Lebensqualität am grössten?



Vorsicht! Lebensqualität = Gummibegriff!)
Abraços
Careca

"No risc, no fun!
MfG Microsoft"
Benutzeravatar
Careca
 
Beiträge: 1646
Registriert: So 28. Nov 2004, 22:25
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon tinto » Fr 11. Mär 2005, 22:20

Am besten per Umfrage lösen.

Jeder hat so seine eigenen Vorlieben.

Meine sind sicher kurios und ich kann sie nicht mal erlären:

Die Plätze 1 und 2 gehören kleinen Orten, nämlich Paraty und Buzios

Platz 3 nimmt aber Sao Paulo ein, die 6 monate die ich da verbrachte haben mir gefallen.

Platz 4 Curitiba - ohne je da gewesen zu sein, es ist der Ruf der Stadt

Platz 5 Presidente Prudente- Pferde, Rinder, Leder und tolle Frauen, groß, ruhig und sicher!

Platz 6 Salvador de Bahia, Musik, Carnaval, afrobrasil.

Platz 7 ist für mich Natal.

Platz 8 Belo Horizonte

Platz 9 Fortaleza, fast wie Holland, flach, Dünen, breite, feinsadige strände, nur eben mit Palmen.

Platz 10 Blumenau - ein bisschen Schwarzwald und Bayern, sicher und klimatisch reizvoll
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Umfragen sind eingrenzend ...

Beitragvon Careca » Fr 11. Mär 2005, 23:14

Eine Umfrage hatte ich mir auch überlegt.
Nur werden damit die Antworten eingeschränkt. Würde ich nur Rio, Curtiba, Sao Paulo, Sobradinho e Gramado angeben, würden hier alle doch arg ins Grübeln über den Sinn einer solchen Umfrage kommen.
Klar, hab ich auch meine Ideen und Vorstellungen, aber die möchte ich hier nicht aufbremsen. Daher stelle ich die Frage lieber offen, gewissermassen freestyle-mässig. Offen für jede eigene Vorstellung.
Abraços
Careca

"No risc, no fun!
MfG Microsoft"
Benutzeravatar
Careca
 
Beiträge: 1646
Registriert: So 28. Nov 2004, 22:25
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon G-Man » Sa 12. Mär 2005, 11:51

Gute Frage, die wohl am ehesten von unseren "Brasilianern" im Forum
beantwortet werden kann, da diese wohl schon mehr gesehen haben.
Ich für meinen Teil liebe die Gegend um Porto de Galinhas. Wers mag
hat Trubel, wer eher Ruhe sucht findet sie auch. Tolle Strände, gute
Ausflugsmöglichkeiten und super Klima. Muss aber auch sagen, dass
ich noch nicht allzuviel von Brasilien gesehen habe.
Porto Seguro, Sao Paulo mit der Küste um Santos und Pernambuco
habe ich gesehen. Interessant erscheinen mir noch teilweíse Minas Gerais
und Florianopolis.

G-Man
Benutzeravatar
G-Man
 
Beiträge: 103
Registriert: Di 30. Nov 2004, 12:32
Wohnort: Dietzenbach
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Ich kenne

Beitragvon seitenwandkletterer » Sa 12. Mär 2005, 13:49

Ich kenne nicht viel von Brasilien, eigentlich nur den Süden und Südosten. Ich war auch schon in Belém, Olinda, Salvador und damit sind meine Kenntnisse vom Nord und Nordosten geschildert.

Am besten gefällt´s mir in RS, mal von den Regionen Richtung Argentinien abgesehen, denn die sind definitv zu weit weg vom Schuss. Danach kommt der Grossraum Curitiba und wenn es viele nicht glauben: Ich finde São Paulo eine faszinierende Stadt, obwohl ich ein Landei bin und auch jetzt auf dem Land (in München) wohne. Das "Litoral paulista" ist auch klasse, aber dort wohnen?

Sehr gut gefallen hat mir auch Minas, aber da war ich bisher auch nur zu Kurztrips und deshalb, habe ich keine Ahnung, wie es da "wirklich" ist.

Rio ist gut für einen Städtetrip, aber dort wohnen... schlecht vorstellbar...

Also die "Wo-Leben-Wollen-Rangliste":
  1. RS (Grossraum POA oder Interior z.b. Santa Cruz oder Santa Maria)
  2. São Paulo (Capital)
  3. Curitiba

...SWK!
Benutzeravatar
seitenwandkletterer
 
Beiträge: 819
Registriert: So 28. Nov 2004, 21:47
Wohnort: Bagé / RS
Bedankt: 10 mal
Danke erhalten: 16 mal in 16 Posts

Re: Ich kenne

Beitragvon Bagi » Sa 12. Mär 2005, 16:52

seitenwandkletterer hat geschrieben:...und wenn es viele nicht glauben: Ich finde São Paulo eine faszinierende Stadt,

Oi SWK, was findest Du an São Paulo außer den tollen Ausgehmöglichkeiten faszinierend? :shock: :lol:
Bis dann
Bagi
Benutzeravatar
Bagi
 
Beiträge: 364
Registriert: So 28. Nov 2004, 16:11
Wohnort: São Paulo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Lemi » Sa 12. Mär 2005, 22:12

1. Cordeal Mota (MG)
2. Alto de Caparaó (MG)
3. Ouro Preto (MG)
4. Lençois (BA)
5. Florianopolis (SC)
6. Pomerode (SC)
7. Penedo (RJ)
8. Goiania (GO)

Das letzte Lebensjahr in Jericoacoara (CE).

19.599: São Paulo (nur mit Pistole an der Schläfe oder als Justizflüchtling)


Alle Orte werden zum wohnen bevorzugt ........... hat nichts mit Urlaub zu tun. Da ist immer noch Bahia Favorit.
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Hi

Beitragvon Zwitscherer » Mo 21. Mär 2005, 15:42

Na na na SWK , Rio ist gut für einen Städtetripp , finde ich ganz schön schnell falsch verurteilt . Die Stadt hat einfach ne Magie , da kommt keine andere Stadt der Welt ran . Schön , daß es Landmenschen gibt , ich zähle mich aber zu den Stadtmenschen :lol: und vom Landleben bin ich nicht so begeistert .
Ciao Zwi
Benutzeravatar
Zwitscherer
 
Beiträge: 780
Registriert: So 28. Nov 2004, 11:31
Wohnort: Stuttgart
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Re: Hi

Beitragvon Bagi » Mo 21. Mär 2005, 22:27

Zwitscherer hat geschrieben:... ich zähle mich aber zu den Stadtmenschen :lol: und vom Landleben bin ich nicht so begeistert .


Ja heiligs Blechle, aber worum wohnscht dann in Schtuagort??? :alright: :lol:
Bis dann
Bagi
Benutzeravatar
Bagi
 
Beiträge: 364
Registriert: So 28. Nov 2004, 16:11
Wohnort: São Paulo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Hi Bagi

Beitragvon Zwitscherer » Mo 21. Mär 2005, 23:31

In Stuttgart :wink: obwohl ja Stuttgart zum " Ländle " gehört . Na grad noch als Städtchen zu verkraften :lol:
Ciao Zwi
Benutzeravatar
Zwitscherer
 
Beiträge: 780
Registriert: So 28. Nov 2004, 11:31
Wohnort: Stuttgart
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Nächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]