wo ist mein geld geblieben?

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Beitragvon Diter_Rio » So 27. Mai 2007, 13:50

loiro hat geschrieben:Einen Anspruch hast du nicht.


einen anspruch hat er schon..

nur ist es auch in brasil, wie ueberall, so, dass man in einem solchen fall auf verlangen dann zunaechst beweisen muss, dass die kohle nicht rauskam.

ich erinnere an den alten (deutschen?) spruch:

recht haben und recht bekommen, ist zweierlei.

aber so, wie claudio die ablaeufe geschildert hat, duerfte er eigentlich kein problem haben.

toi, toi, toi
Benutzeravatar
Diter_Rio
 
Beiträge: 575
Registriert: Mi 7. Mär 2007, 22:46
Wohnort: Rio/Berlin
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Claudio » Mo 28. Mai 2007, 13:48

Diter_Rio hat geschrieben:
toi, toi, toi


danke.

es wird anscheinend keine Probleme geben. callcenter der banco24horas angerufen. die überweisung ist schon am freitag storniert worden. die information konnte aber erst heute raus wegen dem WE. warte jetzt auf die Reaktion der Postbank.
berichte dann
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Beitragvon Kalle » Mo 28. Mai 2007, 19:07

Tja,

das mit den Automaten!
Einmal ist mir in Rio in einem Shopping Center die Karte einfach drin geblieben. kein Geld, keine Karte!! Zum Glück habe ich ein Konto bei der Itaú.

A B E R, mir ist Anfang 2005 kurz nachdem ich aus Brasilien zurück war hier in DEUTSCHLND etwas passiert was ich bis heute noch nicht begreife. Eine Bank, morgens, machen gerade auf, ich gehe zum Automaten.
Als ich Meine Karte einschieben wollte kam genau 250,00 Euronen rausgeschossen.
Ich etwas Verdutzt, nach dem Motto „Versteckte Kamera“, nehme das Geld, hebe meine Euros 100, ab und gehe zur Kasse erläutere der Dame das geschehene und Sie, mit dem Blick als hätte Sie einen Außerirdischen vor sich, holt sich den Manager.
Der schmunzelt verdutzt „Versteckte Kamera?“. Er weigert sich das Geld anzunehmen, Ich sage noch: Möchten Sie meine Personalien haben. Vielleicht haben Sie heute abend beim Kassesturz doch ein Fehlbetrag. Er: Nee so was ist technisch Unmöglich, ich wünsche ihnen noch einen Schönen Tag!
Und so war ich € 250,00 reicher!!
"A vida é uma peça de Teatro, que não permite ensaios. Por isso, cante, chore, dance, ria e viva intensamente antes que a cortina se feche e a peça termine sem aplausos."
(Charlie Chaplin)

Gruß,
Kalle
Benutzeravatar
Kalle
 
Beiträge: 269
Registriert: Di 7. Dez 2004, 20:36
Wohnort: Siegburg
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 23 mal in 18 Posts

Beitragvon Claudio » Mo 28. Mai 2007, 21:19

Kalle hat geschrieben:
A B E R, mir ist Anfang 2005 kurz nachdem ich aus Brasilien zurück war hier in DEUTSCHLND etwas passiert was ich bis heute noch nicht begreife. Eine Bank, morgens, machen gerade auf, ich gehe zum Automaten.
Als ich Meine Karte einschieben wollte kam genau 250,00 Euronen rausgeschossen.
Ich etwas Verdutzt, nach dem Motto „Versteckte Kamera“, nehme das Geld, hebe meine Euros 100, ab und gehe zur Kasse erläutere der Dame das geschehene und Sie, mit dem Blick als hätte Sie einen Außerirdischen vor sich, holt sich den Manager.
Der schmunzelt verdutzt „Versteckte Kamera?“. Er weigert sich das Geld anzunehmen, Ich sage noch: Möchten Sie meine Personalien haben. Vielleicht haben Sie heute abend beim Kassesturz doch ein Fehlbetrag. Er: Nee so was ist technisch Unmöglich, ich wünsche ihnen noch einen Schönen Tag!
Und so war ich € 250,00 reicher!!


schick dir nacher mein Kontonummer
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

so,

Beitragvon Claudio » Fr 1. Jun 2007, 20:33

eine Woche, 10 e-mails und Nachrichten an die POSTBANK, später:

mein Fleisch ist alle. Nicht mal Eier hab ich mehr. Meine neue Wohnung konnte ich nicht suchen (ohne Geld). Bin jetzt hier ohne Mietvertrag, meine Miete kann ich nicht bezahlen. habe gerade 16 Stunden geschlafen, aus ratlosigkeit.

Mein erste e-mail ging am Montag an die POSTBANK. Die ERSTE Antwort erhielt ich heute:

"Ihre Anfrage wurde am 31.05.07 zwecks Nachforschung an die Fachabteilung weitergeleitet. Die Postbank setzt sich mit der ausländischen Bank in Verbindung und ist dann auf eine schnelle Antwort dieser angewiesen. Erfahrungsgemäß dauert es einige Tage bis eine Antwort erfolgt.

Die Fachabteilung wird sich schnellstmöglich schriftlich mit Ihnen in Verbindung setzen."


wow. das nenne ich REAKTIONSZEIT.
ich habe auch schon etliche male darauf hingewiesen das hier die Briefe bis zu zwei Wochen dauern.

Tja, so kommt es, dass mir eine DEUTSCHE Bank hier das Leben schwer macht, ich bald nichts mehr zu essen habe und vielleicht bald aus meiner Wohnung fliege.



Frage an vorhandene Rechtsanwälte: habe ich Anrecht auf einen Schadensersatz? Gibt es da irgendwelche reglungen? Muss ich klagen (was ich nicht kann)?
Bitte um Ratschläge
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Re: so,

Beitragvon Claudio » Sa 2. Jun 2007, 16:53

Claudio hat geschrieben:Frage an vorhandene Rechtsanwälte: habe ich Anrecht auf einen Schadensersatz? Gibt es da irgendwelche reglungen? Muss ich klagen (was ich nicht kann)?
Bitte um Ratschläge


was los? kann mir keiner helfen? das kann nicht sein das ich da keine rechte habe auf widergutmachung.
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Beitragvon Totinho » Sa 2. Jun 2007, 18:15

@Claudio

Die Postbank hat Zeit und wird sicher keine Hektik machen.

Bekanntlich werden ja alle Automaten Videoübewacht. Du solltest darauf bestehen, dass Deine Bank in Brasilien den Abhebevorgang anhand des Videos nachvollzieht. Dann sieht man ja ob Du Kohle erhalten hast oder nicht.
Benutzeravatar
Totinho
 
Beiträge: 696
Registriert: Sa 3. Feb 2007, 19:16
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 12 mal in 10 Posts

Beitragvon O_Periquito » Sa 2. Jun 2007, 19:36

das geld muss doch übrig sein bei dem kassensturz der sicher in gewissen abständen gemacht wird.
bin kein anwalt, aber nach meinem rechtsempfinden muss dir das geld wieder zurücküberwiesen werden.
gruss periquita
We are here to make friends :-)
Benutzeravatar
O_Periquito
 
Beiträge: 550
Registriert: Do 18. Jan 2007, 22:00
Wohnort: Blumenau
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 108 mal in 74 Posts

Beitragvon Claudio » Sa 2. Jun 2007, 19:43

das ist alles kein Problem, der Automatbetreiber hat mir schon 2x bestätigt dass das geld nicht ausgezahlt wurde.
Nur kommt die POSTBANK nicht aus dem !&@*$#!. Es dauerte 6 Tage bis sie überhaubt den ersten Finger gerührt haben.

Meine Frage ist ob mir irgentjemand die verlorene(bis jetzt) Woche, den Hunger und den Ärger irgendwie ersetzt. bzw. welche rechte ich habe.
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Beitragvon Totinho » Sa 2. Jun 2007, 20:39

Hunger und Aerger wird Dir sicher niemand ersetzen. Sei froh wenn die Rückbuchung bald über die Bühne geht.
Benutzeravatar
Totinho
 
Beiträge: 696
Registriert: Sa 3. Feb 2007, 19:16
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 12 mal in 10 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]