Wohnung in Rio de Janeiro

Biete / Suche von Privat zu Privat >> Der ideale Platz um seine kostenlose Kleinanzeige zu veröffentlichen. SÄMTLICHE IMMOBILIENANGEBOTE - OB VERMIETUNG ODER VERKAUF, PRIVAT ODER GEWERBLICH - MÜSSEN ZUVOR MIT DER ADMINISTRATION ABGESPROCHEN WERDEN. Bei Nichteinhaltung wird der Thread kommentarlos gelöscht.

Re: Wohnung in Rio de Janeiro

Beitragvon heurix » Fr 6. Aug 2010, 13:52

Ich habe jetzt eine Wohnung gefunden, bzw. muss ich denen nur noch eine Zusage bekommen, sie liegt bei Gloria. Wohnung etc. ist alles top, jedoch liegt 3 Straßen weiter eine Favela: http://maps.google.com/maps?f=q&source= ... 2&t=h&z=16

Muss ich mir da Abends dann immer bedenken machen wenn ich zur Wohnung will?
Oder ist das eine "freundliche" Favela, da die ja direkt neben etlichen Hotels liegt und somit in der Hand der Polizei ist?

Danke!
Benutzeravatar
heurix
 
Beiträge: 16
Registriert: So 13. Dez 2009, 22:35
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Wohnung in Rio de Janeiro

Beitragvon Moleque da Favela » Fr 6. Aug 2010, 15:15

heurix hat geschrieben:Ich habe jetzt eine Wohnung gefunden, bzw. muss ich denen nur noch eine Zusage bekommen,


Das heisst noch gar nichts, warte lieber auf die Zusage, bevor Du Dir den Kopf über die anderen Sachen zerbrichst!

:lol:

heurix hat geschrieben:Muss ich mir da Abends dann immer bedenken machen wenn ich zur Wohnung will?


Quatsch, wir Favelados sind alle freundliche und friedliebende Leute, die einer geregelten Arbeit nachgehen und niemandem etwas böses wollen.

:twisted:
Benutzeravatar
Moleque da Favela
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 18:52
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 4 mal in 4 Posts

Re: Wohnung in Rio de Janeiro

Beitragvon heurix » Fr 6. Aug 2010, 16:33

Also die Zusage habe ich bekommen, müsste nur noch den Vertrag unterzeichnen.

Quatsch, wir Favelados sind alle freundliche und friedliebende Leute, die einer geregelten Arbeit nachgehen und niemandem etwas böses wollen.

@Moleque da Favela, war das Ironie oder ernst gemeint?
Benutzeravatar
heurix
 
Beiträge: 16
Registriert: So 13. Dez 2009, 22:35
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Wohnung in Rio de Janeiro

Beitragvon amazonasklaus » Fr 6. Aug 2010, 17:21

Ich würde mir da nicht allzu viele Gedanken machen. Wenn Du erst mal da bist, frag die Nachbarn worauf man aufpassen muss und verhalte Dich entsprechend. Falls die Miete allerdings verdächtig niedrig ist, dann könnte es daran liegen, dass ab und zu mal eine bala perdida in der Wohnung einschlägt.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Wohnung in Rio de Janeiro

Beitragvon taschenlampe » Fr 6. Aug 2010, 22:33

amazonasklaus hat geschrieben:Ich würde mir da nicht allzu viele Gedanken machen. Wenn Du erst mal da bist, frag die Nachbarn worauf man aufpassen muss und verhalte Dich entsprechend. Falls die Miete allerdings verdächtig niedrig ist, dann könnte es daran liegen, dass ab und zu mal eine bala perdida in der Wohnung einschlägt.



Toll,solltest du villeicht unter Violencia in Brasilien einstufen, in Holzhäusern wie in deiner Pousada ist es aber sehr schwierig sich gegen balas perdidas zu schützen.Da nutzen auch Gitter nur sehr wenig.
Gruss taschenlampe
Benutzeravatar
taschenlampe
 
Beiträge: 111
Registriert: So 1. Aug 2010, 17:44
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 13 mal in 11 Posts

Re: Wohnung in Rio de Janeiro

Beitragvon amazonasklaus » Sa 7. Aug 2010, 13:22

taschenlampe hat geschrieben:Toll,solltest du villeicht unter Violencia in Brasilien einstufen, in Holzhäusern wie in deiner Pousada ist es aber sehr schwierig sich gegen balas perdidas zu schützen.Da nutzen auch Gitter nur sehr wenig.

Auch wenn die Folgen mancher durchzechter Nacht im Nachhinein durchaus überraschend sein können, bin ich mir in diesem Fall doch so gut wie sicher, dass ich keine Pousadas besitze. Solltest Du dennoch eine Pousada ausfindig machen, dir mir gehört, egal ob mit oder ohne Fenstervergitterung, beteilige ich Dich gern mit 20% am Verkaufserlös.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Wohnung in Rio de Janeiro

Beitragvon Benito alemão » Fr 21. Jan 2011, 18:22

Favela Santa Teresa ist aber friedlich, hab da gerade erst was von gelesen. Ist sehr viel Polizei stationiert und den Oberbefehl hat so eine 29 jährige, ist sowas wie eine vorzeige favela

Gruß Jan
Benito alemão
 
Beiträge: 27
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 21:33
Wohnort: im Norden Deutschlands
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Wohnung in Rio de Janeiro

Beitragvon Duda » Fr 21. Jan 2011, 20:11

Es sieht aus als wäre es eine Favela, aber in Wirklichkeit sind es zwei. Die linke heißt Tabares Bastos und hat einen Bunker vom B.o.p.e oben auf dem Hügel. Die andere Seite (Santo Amaro) sollte man allerdings meiden weil es dort immer noch Traffico gibt.
Benutzeravatar
Duda
 
Beiträge: 28
Registriert: Mo 16. Jun 2008, 18:55
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Re: Wohnung in Rio de Janeiro

Beitragvon Benito alemão » Fr 21. Jan 2011, 21:06

oops hab mich einbischen verkuckt, Santa Marta heißt die Favela, die eine Musterfavela ist und Tavares Bastos hat den BOPE Bunker oben, wie schon geschrieben, das ist sogar ganz gut zun erkennen mit den speziellen Bope Fahrzeugen davor.
Ich würde mir an deiner Stelle da gar nicht so einen Kopf drum machen.
Benito alemão
 
Beiträge: 27
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 21:33
Wohnort: im Norden Deutschlands
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Wohnung in Rio de Janeiro

Beitragvon Reviersport » Sa 22. Jan 2011, 08:59

Benito alemão hat geschrieben:oops hab mich einbischen verkuckt, Santa Marta heißt die Favela, die eine Musterfavela ist und Tavares Bastos hat den BOPE Bunker oben, wie schon geschrieben, das ist sogar ganz gut zun erkennen mit den speziellen Bope Fahrzeugen davor.
Ich würde mir an deiner Stelle da gar nicht so einen Kopf drum machen.


Werden jetzt hier schon "Tipps" auf Grund von Beobachtungen bei Google Earth abgegeben?

Benito, warst du jemals schon mal in Rio de Janeiro und in Dona Marta? Unglaublich.
Lass dich nicht mit Idioten ein...
Sie ziehen dich schnell auf das gleiche Niveau und schlagen dich aufgrund längerer Erfahrung
Benutzeravatar
Reviersport
 
Beiträge: 501
Registriert: So 16. Jan 2011, 10:14
Wohnort: REVIER
Bedankt: 341 mal
Danke erhalten: 145 mal in 104 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Immobilien und Kleinanzeigen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]