WTO beim Wort genommen

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

WTO beim Wort genommen

Beitragvon Bernado » Di 12. Aug 2008, 09:18

Brasilien will als Reaktion auf unfaire Handelsbedingungen eventuell Urheberrechtslockerungen durchsetzen

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/28/28199/1.html

Der Streit geht um Baumwollexporte bei dem sich Brasilien benachteiligt gegenüber der USA sieht. Die USA würden die Baumwolle subventionieren. Robert Avezedo will eine 4 Milliardenstrafe gegen die USA verhängen, falls die USA verurteilt und die Zahlung verweigern, sollen im Gegenzug die Urheberrechte gelockert werden.
"In Mallorca trifft man mehr Deutsche als in Berlin."
Thomas Gottschalk am 23.6.2007
Benutzeravatar
Bernado
 
Beiträge: 367
Registriert: Fr 3. Nov 2006, 20:49
Wohnort: Frankfurt Mörsfelden
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: WTO beim Wort genommen

Beitragvon Schwobaseggl » Di 12. Aug 2008, 12:37

Wo ist das Problem ?

Brasilien sitzt am Drücker.

6 Monate auf Lager produzieren und die Ausfuhr stoppen würde gewaltige Rohstoffdefizite auf dem Weltmarkt fördern.
Ergo würde der Preis enorm nach oben schnellen.

Und dies nicht nur bei Baumwolle :wink:
Dieses Posting darf jeder auslegen wie er denkt.
Ich schreibe es ja auch wie ich denke.
Benutzeravatar
Schwobaseggl
 
Beiträge: 532
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 18:14
Wohnort: BH / Patos de Minas
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 14 mal in 13 Posts

Re: WTO beim Wort genommen

Beitragvon Bernado » Di 12. Aug 2008, 20:58

Schwobaseggl hat geschrieben:Wo ist das Problem ?

Brasilien sitzt am Drücker.


Jo, das sehe auch so. Die Brasilianer haben sich schon mit Anti AIDS Generika gegen die USA durchsetzen können. =D>
"In Mallorca trifft man mehr Deutsche als in Berlin."
Thomas Gottschalk am 23.6.2007
Benutzeravatar
Bernado
 
Beiträge: 367
Registriert: Fr 3. Nov 2006, 20:49
Wohnort: Frankfurt Mörsfelden
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: WTO beim Wort genommen

Beitragvon cabof » Di 12. Aug 2008, 22:44

sollte Brasilien "aus der Spur laufen" - dann sind ruck-zuck die GI`s da und holen sich was Uncle Sam
fehlt... Beispiele gibt es genug.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9977
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1407 mal
Danke erhalten: 1496 mal in 1256 Posts

Re: WTO beim Wort genommen

Beitragvon Schwobaseggl » Mi 13. Aug 2008, 01:35

cabof hat geschrieben:sollte Brasilien "aus der Spur laufen" - dann sind ruck-zuck die GI`s da und holen sich was Uncle Sam
fehlt... Beispiele gibt es genug.


Die sind noch schwer am verdauen mit dem was Sie sich zuletzt geholt haben :muahaha:
Dieses Posting darf jeder auslegen wie er denkt.
Ich schreibe es ja auch wie ich denke.
Benutzeravatar
Schwobaseggl
 
Beiträge: 532
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 18:14
Wohnort: BH / Patos de Minas
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 14 mal in 13 Posts


Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]