Zivi statt Bund in Brasilien

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Beitragvon Claudio » Do 21. Sep 2006, 19:18

Cross Bone hat geschrieben:hmm ja gut sagen wir mal ich geh nächstes jahr nach brasilien für z. b. fsj oder so...was is dann, soll ich garnix machen oder wie

geh doch hin...kannst ne menge freundschaften schliessen, ne menge lernen und kannst dann sagen du hast der Pátria gedient. ausserdem unterkunft und essen frei :)
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Claudio » Do 21. Sep 2006, 19:40

robertwolfgangschuster hat geschrieben:
Claudio hat geschrieben:das stimmt. es gibt 2 oder 3 Länder mit denen hat Brasilien ein abkommen das der Dienst nur in einem Land geleistet werden muss. Deutschland ist keines davon.

Ahh, ich bin ein privilegierter Österreicher, überascht mich eigentlich dass Deutschland so verschieden behandelt wird.


du hast warscheinlich eher glück gehabt. Die drei Länder sind England, Irland und Italien: http://www.dgp.eb.mil.br/dsm/index.htm (3. Doc von oben)
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Beitragvon robertwolfgangschuster » Do 21. Sep 2006, 19:51

Claudio hat geschrieben:
robertwolfgangschuster hat geschrieben:du hast warscheinlich eher glück gehabt. Die drei Länder sind England, Irland und Italien: http://www.dgp.eb.mil.br/dsm/index.htm (3. Doc von oben)

Ich sebst habe nie die bras Staatsbürgerschaft angesucht, mir gehts um meine Kinder die die Doppelstaatsbürgerschaft haben, aber Österreich hat da wie Schweiz Sonderregelungen wegen des Neutralitätsstatuts. Aber die site ist interessant, zum letzten mal habe ich mich damit vor 10 Jahren beschäftigen müssen, gibt da Änderungen seither.
Benutzeravatar
robertwolfgangschuster
 
Beiträge: 716
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 21:18
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon lobomau » Do 21. Sep 2006, 22:14

Cross Bone hat geschrieben:hmm ja gut sagen wir mal ich geh nächstes jahr nach brasilien für z. b. fsj oder so...was is dann, soll ich garnix machen oder wie

Um es ganz korrekt zu machen, musst Du den bras. Pass besitzen, um als Brasilianer legal (auch wenn Du gleichzeitig Deutscher bist) aus Brasilien ausreisen zu dürfen :!:
Um den bras. Pass zu erhalten musste die Sache mit dem Servicio Militar vorher regeln (wenn Du 18 und älter bist).
Aber: in der Realität wird der Zöllner bei der Ausreise aus Brasilien kaum merken, dass Du Brasilianer bist ;-)
Die Geburtsstadt Sao Paulo (oder Sankt Pauli) kann ja auch schließlich bei Hamburg sein :D
Benutzeravatar
lobomau
 
Beiträge: 350
Registriert: Do 31. Mär 2005, 07:37
Wohnort: Duisburg
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Beitragvon Cross Bone » Mo 9. Okt 2006, 19:11

hab ich doch den Pass gültig bis 2010
Benutzeravatar
Cross Bone
 
Beiträge: 116
Registriert: So 24. Jul 2005, 12:21
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Vorherige

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]