ZOLL - Wieviel Kaffee darf ich mit nach Deutschland nehmen?

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Beitragvon Pimenta Bueno » Fr 3. Nov 2006, 10:47

caboclo hat geschrieben:
Gregor hat geschrieben:Der Kaffee ist auch in Ordnung! Mir schmeckt er mittlerweile besser als der in D erhältliche. Und der Preis gefällt mir hier auch besser. :roll:


mir nicht!
ich steh auf brasilianische bohnen, aber in italien geröstet!


Mir auch nicht. Die besten brasilianischen Bohnen gehen nämlich ohenhin in den Export. Ist aber auch gut so, weil die brasilianischen Banausen ihren Kaffee durch kiloweise Zucker ohnehin in einer Art Glukosesirup verwandeln. Schaurig, schaurig!!! Aber davon einmal abgesehen: den Kaffee aus Kolumbien und Kenia finde ich noch besser - ist aromatischer und kräftiger und weniger säurehaltig.
Benutzeravatar
Pimenta Bueno
 
Beiträge: 187
Registriert: So 28. Nov 2004, 13:07
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
Vorherige

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]