zurück nach brasilien 2010???

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

zurück nach brasilien 2010???

Beitragvon maceio123 » So 5. Apr 2009, 11:59

bin 62,mit einer Bras. verh.,möchten ggf. 2010 zurück nach Bras.Haben Eigentum in Maceio und in Deutschl.Sind finanz.unabhängig.Meine Frau hat in Deutschl.eine kl.Fa.und wir möchten diese auch von Bras. aus weiterführen.Ich bin noch bis 2012 inder Ruhephase der Altersteilzeit.Frage:kann die Post der Fa.meiner Frau über ein Postfach laufen ?
Muss ich mich in Deutschl. abmelden ??Wer bietet in Bras.die beste Kránkenvers.für 2,5 Pers.?
Sin vielleicht ein paar Fragen zuviel für den Anfang,habe aber die Hoffnung auf ein paar sinnvolle und verwertbare Tips.
erstmal vielen Dank :) :)
Benutzeravatar
maceio123
 
Beiträge: 1
Registriert: So 5. Apr 2009, 11:02
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: zurück nach brasilien 2010???

Beitragvon BrasilJaneiro » So 5. Apr 2009, 13:31

maceio123 hat geschrieben:bin 62,mit einer Bras. verh.,möchten ggf. 2010 zurück nach Bras.Haben Eigentum in Maceio und in Deutschl.Sind finanz.unabhängig.Meine Frau hat in Deutschl.eine kl.Fa.und wir möchten diese auch von Bras. aus weiterführen.Ich bin noch bis 2012 inder Ruhephase der Altersteilzeit.Frage:kann die Post der Fa.meiner Frau über ein Postfach laufen ?
Muss ich mich in Deutschl. abmelden ??Wer bietet in Bras.die beste Kránkenvers.für 2,5 Pers.?
Sin vielleicht ein paar Fragen zuviel für den Anfang,habe aber die Hoffnung auf ein paar sinnvolle und verwertbare Tips.
erstmal vielen Dank :) :)


Ich denke mal, dass du dein Eigentum in Deutschland gut versorgt hast sprich vermietet etc.
Bisher habe ich noch nicht gesehen, dass man eine Firma mal so aus Brasilien managen kann. Aber gut, ihr werdet dies schon wissen, was ihr wollt. Wo soll denn das Postfach sein? In D oder BR? Wie willst du die Post dann in Deutschland abholen. Dann kannst du diese direkt an gute Bekannte oder Freunde schicken lassen, die dich vielleicht dabei unterstuetzen.
Abmeldung ist nicht erforderlich. Aber einen Zweitwohnsitz solltest du schon angeben. Wird wichtig, falls du in D versichert bleibst. Krankenversicherungen gibt es genuegend und auch gute und auch welche die kosten soviel wie in Deutschland. Das kannst du dir dann vor Ort aussuchen. Eilt ja nicht. Vielleicht in Deutschland versichert bleiben, Reisekarnkenversicherung abschliessen bei jedem Flug und in Brasilien eine Versicherung abschliessen, wo Arztbesuche und Krankenhaus inklusive ist. Mehr nicht. Bei schlimmeren Krankheiten halt zurueck nach Deutschlandia.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4586
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 684 mal in 541 Posts

Re: zurück nach brasilien 2010???

Beitragvon dimaew » So 5. Apr 2009, 15:06

Hallo,

zunächst mal: Deine Situation ist sehr spezifisch. Vor allem wegen der steuerrechtlichen Fragen, die sich ergeben, solltest Du auf jeden Fall mit einem spezialisierten Steuerberater reden. Der soll Dich aufklären über:
- Steuerbarkeit der Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung einer deutschen Wohnung in Brasilien (grundsätzlich gegeben)
- Steuerbarkeit der Einkünfte aus Gewerbebetrieb Deiner Frau in Brasilien (grundsätzlich ebenfalls gegeben)
- Steuerbarkeit und Anrechnungsmöglichkeiten der Einkünfte durch deutsches Finanzamt (Steuerbarkeit ja, ggfls. aber andere Erklärung erforderlich, wenn Du Dich weniger als 180 Tage im Jahr in Deutschland aufhälst)
- Steuerbarkeit Deiner Einkünfte aus Altersteilzeit in Brasilien

Die Frage zum Postfach must Du ggfls. erstmal näher detaillieren. Klar kann Korrespondenz grundsätzlich über ein Postfach geführt werden (solche Firmen gibt es in Deutschland ja zuhauf :wink: ). Erforderlich dürfte jedoch auch eine physische Adresse sein, zumindest für die Gewerbebehörden. Hier solltest Du Dich vielleicht mal beim Gewerbeamt Deines Wohnortes erkundigen.

Die "Abmelde"-Frage hat BrasilJaneiro schon beantwortet. Auch hier spielt der steuerliche Aspekt eine Rolle!

Auch die "Krankenversicherungsfrage" hat BrasilJaneiro schon beantwortet. Wenn Du mal im Internet nach brasilianischen Versicherungen schaust, musst Du nur aufpassen, das viele Versicherungen nur regional gelten. Das heisst, wenn Du in ein anderes Bundesland reist, bist Du ggfls. schon nicht mehr voll versichert. Da viele hier mit unterschiedlichen Versicherungen Erfahrungen haben, ist es velleicht gut, erst mal verschiedene anzuschauen und dann gezielt zu den Erfahrungen mit den Versicherungen zu fragen.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: zurück nach brasilien 2010???

Beitragvon Tuxaua » So 5. Apr 2009, 15:29

Nur noch ein kleiner ergänzender Hinweis zur Krankenversicherung.
Die hier angebotenen haben zum Teil eine wirklich brutale Altersprogression, Karenzzeiten und Ausschlüsse für Vorerkrankungen. Es macht auf jeden Fall Sinn, mit dem deutschen KV's zu vergleichen.
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts


Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]