Zurück nach Deutschland - mit brasilianischer Freundin.

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Re: Zurück nach Deutschland - mit brasilianischer Freundin.

Beitragvon Regina15 » Mo 6. Mär 2017, 20:02

GatoBahia hat geschrieben:In Luperon/DomRep ist das so :idea: Ihr doppelter Nachmame war dann noch umgekehrt zu dem meines Sohnes, abgestimmt war aber kein gemeinsamer oder doppelter Name #-o Ich bin Gato und kein Vogel [-X

Auch in der Dominikanischen Republik hält man sich an die Gesetze, also warst du informiert oder hast den Übersetzter eingespart und ja, auch dort wird der zu tragende Name festgelegt und nun zurück nach Deutschland und Brasilien.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 862
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1190 mal
Danke erhalten: 499 mal in 301 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Zurück nach Deutschland - mit brasilianischer Freundin.

Beitragvon GatoBahia » Mo 6. Mär 2017, 21:46

Regina15 hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:In Luperon/DomRep ist das so :idea: Ihr doppelter Nachmame war dann noch umgekehrt zu dem meines Sohnes, abgestimmt war aber kein gemeinsamer oder doppelter Name #-o Ich bin Gato und kein Vogel [-X

Auch in der Dominikanischen Republik hält man sich an die Gesetze, also warst du informiert oder hast den Übersetzter eingespart und ja, auch dort wird der zu tragende Name festgelegt und nun zurück nach Deutschland und Brasilien.


Das ist schon gut fünfzehn Jahre her, ihre kleine Stadt, ihr Anwalt, ihr Standesamt und ja auch den Übersetzter hat sie besorgt :shock: Ich bin von ihr über den Tisch gezogen wurden, das hab ich ihr dann in Hamburg bei der Scheidung zurückgezahlt :idea: Da sah sie dann trotz Anwalt und Dolmetscher sehr klein und hässlich bei aus [-X Bloß ins Flugzeug hab ich sie nicht wieder rein bekommen [-o< So was findet einen passenden Deppen #-o Ich kann noch in die Dom Rep :cool:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5088
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1221 mal
Danke erhalten: 571 mal in 461 Posts

Re: Zurück nach Deutschland - mit brasilianischer Freundin.

Beitragvon GatoBahia » Mo 6. Mär 2017, 21:52

Nachtrag: In der DomRep ist das Gesetz käuflich, ziemlich billig sogar, selbst für Gringos :idea: Noch billiger sind dann die Pistoleros auf Mopeds [-X Ist fast so schön wie in Brasilien #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5088
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1221 mal
Danke erhalten: 571 mal in 461 Posts

Re: Zurück nach Deutschland - mit brasilianischer Freundin.

Beitragvon cabof » Mo 6. Mär 2017, 21:59

Ist das eigentlich von Belang welchen Namen man trägt? Bei der letzten Hochzeit wo ich anwesend war hat jeder seinen Namen behalten. Haarig wird es nur bei noblen von und zu Namen... damit könnte man nach der Scheidung "hausieren" gehen und evtl. Kapital draus schlagen. von und zu Gato wohl eher nicht. Kkkkkkk.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10048
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
pagodeiro, Urs

Re: Zurück nach Deutschland - mit brasilianischer Freundin.

Beitragvon GatoBahia » Mo 6. Mär 2017, 22:04

Und ich werde es wieder tun, da kann die Alte von mir aus platzen :cool: Außerdem haben wir jetzt vorsorglich bei unserer Tochter schon die Reihenfolge der Nachnamen absichtlich vertauscht :lol:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5088
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1221 mal
Danke erhalten: 571 mal in 461 Posts

Re: Zurück nach Deutschland - mit brasilianischer Freundin.

Beitragvon Regina15 » Mo 6. Mär 2017, 22:17

gato was plusterst du dich so auf, wen interessierts und was hat die Namensgebung mit über den Tisch ziehen zu tun? Das stimmt doch vorn und hinten nicht.
GatoBahia hat geschrieben:Und ich werde es wieder tun, da kann die Alte von mir aus platzen :cool: Außerdem haben wir jetzt vorsorglich bei unserer Tochter schon die Reihenfolge der Nachnamen absichtlich vertauscht :lol:

Was hat der letzte Post von dir für einen Sinn? Mir erschließt sich da nichts. Es ist fast alles Schaumschlägerei, ständige Wiederholungen in vielen Posts von Indianerin, Tochter, welch toller Hecht du bist, was du alles tun wirst... Mach Nägel mit Köpfen oder lass es und schreibe dann über das Thema, wenn es wirklich was Neues gibt.
Meist halte ich mich ja zurück, aber heute ging es mir einfach auf den Keks.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 862
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1190 mal
Danke erhalten: 499 mal in 301 Posts

Folgende User haben sich bei Regina15 bedankt:
cabof, pagodeiro

Re: Zurück nach Deutschland - mit brasilianischer Freundin.

Beitragvon cabof » Mo 6. Mär 2017, 22:32

Gato mal ernsthaft... klar, in den offiziellen Dokumenten soll die Namensgebung schon verzeichnet sein. Wie sieht es denn im täglichen Leben aus - in Brasilien,
wer benutzt dort Nachnamen? a) hat jeder einen Spitznamen (apelido), ist es förmlich... Dona xy, Senhora xy oder "seu" ... xy bei Männern.

Jetzt greife ich nochmals in meine Dino-Kiste: ich kenne auch noch innerhalb der Familie das die Kinder die Eltern in der 3. Person angeredet haben - ob das
heute noch üblich ist.. weiß ich nicht. Beispiel: a Senhora, o Senhor .... in der Familie wohlgemerkt.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10048
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Re: Zurück nach Deutschland - mit brasilianischer Freundin.

Beitragvon cabof » Mo 6. Mär 2017, 22:39

Regina schrieb: Meist halte ich mich ja zurück, aber heute ging es mir einfach auf den Keks.

Ja, er leidet am Bahlsen-Syndrom.... er hat einen an der Waffel.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10048
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
pagodeiro

Re: Zurück nach Deutschland - mit brasilianischer Freundin.

Beitragvon pagodeiro » Mo 6. Mär 2017, 22:58

cabof hat geschrieben:Jetzt greife ich nochmals in meine Dino-Kiste: ich kenne auch noch innerhalb der Familie das die Kinder die Eltern in der 3. Person angeredet haben - ob das
heute noch üblich ist.. weiß ich nicht. Beispiel: a Senhora, o Senhor .... in der Familie wohlgemerkt.


Oh ja! Das ist heute noch so üblich und hat einfach mit Respekt den Eltern gegenüber zu tun!
Benutzeravatar
pagodeiro
 
Beiträge: 225
Registriert: Do 2. Feb 2017, 22:01
Bedankt: 61 mal
Danke erhalten: 34 mal in 30 Posts

Re: Zurück nach Deutschland - mit brasilianischer Freundin.

Beitragvon GatoBahia » Mo 6. Mär 2017, 23:18

Ich hatte ja nur 'ne kleine Warnung abgesetzt an den Fragestelller, bevor du dich hier so total aufgeplustert und auf mich eingeschossen hast :idea: Dein Claqueur hechelt immer hinterher [-X Mein Hauptproblem ist das diese Tusse sich nicht zu der Scheidung bekennt und sich hier in
DE und der DomRep vor Freunden und Bekannten immer noch als meine Ehefrau ausgibt =D>
Ging ihr ja dabei von Anfang an nur um Papiere und das finanzielle :shock: Der volle Griff ins Klo #-o

Vieles davon hat meine jetzige Beziehung belastet und ich hab lange den Kopf davon lange nicht freibekommen [-X Aber bisher haben wir uns die Augen noch nicht ausgekratzt und ja unsere Tochter macht sich auch ganz gut :idea: Ich werde ja auch nicht gleich ausfällig wenn ihr von euren Planungen erzählt #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5088
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1221 mal
Danke erhalten: 571 mal in 461 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]